Zum Mittsommer nach Juist
© Lars Wehrmann

Zur Som­mer­son­nen­wen­de aufs Tö­wer­land: DJ Var­go bringt Ibi­za-Flair


Ein lauer Sommerabend, ein kühles Getränk in der Hand, umgeben von Meer auf der Entschleunigungsinsel Juist, dazu entspannte Chill-Out-Beats live von Musikern die es verstehen, die längste Nacht des Jahres zu einem unvergesslichen Ereignis werden zu lassen. Vom 19. bis 24. Juni 2021 erlebt das „Zauberland“ Juist ein musikalisches Revival rund um die Mittsommernacht, deren Zauber bekannt ist. 

Den musikalischen Auftakt zur Sommersonnenwende wird am Samstag, 19. Juni 2021, „Morton Hasselbach in Concert“ geben. Der Mann aus Norden in Ostfriesland steht für exzellente Covermusik, zudem verbindet ihn eine besondere Beziehung zu Juist, denn er ist auf dem Töwerland aufgewachsen.

Der 21. Juni, der dieses Jahr auf einen Montag fällt, ist in unseren Gefilden nicht nur der längste Tag des Jahres und der offizielle Startschuss für den Sommer, sondern auf Juist auch der Tag, an dem der international bekannte DJ Vargo an den Turntables steht und die Nacht mit cool-entspannten Elektrobeats versüßt. Vargo alias Ansgar Üffnik fühlt sich seit 20 Jahren im Musikgeschäft zu Hause. Seine Sounds sind auf zahlreichen Compilations wie Buddha Bar oder Café del Mar zu hören. Unvergessen bleibt sein Durchbruchstück „Get back to Serenity“. 

Am Donnerstag, 24. Juni, der eigentlichen Mittsommernacht, animiert die Folk-Band Tone Fish mit Ihrem Rat City Folk zum Tanz in den Sommer. Über Tone Fish heißt es, dass sie ihr Publikum augenblicklich verzücken und zum Tanzen und Mitsingen bewegen. Tone Fish wurde für den „Kulturpreis Nordwest 2020“ nominiert und tourt seit mehr als sechs Jahren ununterbrochen. Inzwischen hat die Band mehr als 400 Konzerte gegeben. 

Die Konzerte finden auf dem Juister Kurplatz statt. Die Teilnahme richtet sich nach den aktuellen Corona-Regelungen.

Lieblingsflecken PR & Kommunikation

Katharina Schlangenotto
Cheruskerstraße 17
33415 Verl
Telefon: +491795219354

zur WebsiteE-Mail verfassen