Mit ihrem historischen Triebwagen T44 führt die Museums-Eisenbahn ihre beliebten Osterfahrten durch. Die einzelnen Fahrten führen bis nach Heiligenberg.
© M.Thies

Zum Ostei­er­su­chen auf den Hei­li­gen­berg


Die Museums-Eisenbahn hat alle Vorbereitungen getroffen, um zu Ostern ihre beliebten Sonderfahrten durchzuführen. Für Kinder eine besondere Freude, zum Ostereiersuchen auf den Heiligenberg mitzufahren. Auch unter den nötigen Einschränkungen der Corona-Pandemie wird der rührige Verein am 17. und 18. April seinen Fahrgästen ein attraktives Programm bieten. Aus diesem Anlass wird ein Triebwagenzug mit Beiwagen eingesetzt, um von Bruchhausen-Vilsen aus durch das Vilser Holz zur Station Heiligenberg zu fahren. Dort hat der Osterhase für die kleinen Fahrgäste süße Überraschungen versteckt.

Alle Osterfahrten wird der rote T 44, ein Talbot Triebwagen, absolvieren, der 1950 in den Dienst der Euskirchener Kreisbahnen gestellt wurde. Bereits 1959 kam der Triebwagen auf die Nordseeinsel Juist. Bis 1982 beförderte der Fahrzeugtyp, von dem nur 8 Exemplare hergestellt wurden, Feriengäste auf der Nordseeinsel, bis der Fahrbetrieb durch einen Hafenneubau eingestellt
wurde, und die Bahnverwaltung den Oldtimer auf großzügige Weise dem DEV überließ.

Die geplanten Sonderzüge werden am Ostersonntag um 11:15, 13:00, 14:15 und 16:00 Uhr am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen starten, am Ostermontag sind weitere Abfahrten um 11:15, 13:00 und 14:15 Uhr vorgesehen. Fahrkarten sind im Vorverkauf unter Telefon 0421-363636, online unter tickets.museumseisenbahn.de und an allen Nordwest-Ticket Verkaufsstellen erhältlich.

Die neue Fahrsaison 2022 wird am 1. Mai eröffnet. Bis zum 3. Oktober werden an allen Wochenenden sowie Feiertagen auch Dampfzüge zum Einsatz kommen, um den Fahrgästen auf der 8 Kilometer langen Fahrstrecke bis nach Asendorf echte Kleinbahnatmosphäre zu bieten. Zusätzlich stehen Sonderveranstaltungen auf dem Programm wie z.B. Kleinbahn im Wirtschaftswunder, Tage des Eisenbahnfreundes und Kleinbahn in der Kaiserzeit sowie Fahrten mit dem "Spargel- und Grillexpress". An bestimmten Sonn- und Feiertagen bietet der Kaffkieker eine direkte Verbindung von Syke und Eystrup zur Museums-Eisenbahn. Näheres unter www.kaffkieker.de .

Deutscher Eisenbahn-Verein

Martin Thies
Bahnhof 1
27305 Bruchhausen-Vilsen
Telefon: 0151 271 76 413

zur WebsiteE-Mail verfassen