ZeitHaus zum Mitnehmen
© Autostadt

"Zeit­Haus zum Mit­neh­men": Au­to­stadt star­tet neue Web-App


Gäste der Autostadt in Wolfsburg können nach einem Besuch im ZeitHaus die automobilen Klassiker ab sofort auch „mit nach Hause“ nehmen. Wie das funktioniert? An den Ausstellungspodesten sind QR-Codes angebracht. Mit dem Smartphone gescannt, liefern sie spannende Videoclips, umfangreiche Daten sowie Hintergrundinformationen zu den Exponaten. Der Clou: Videos, Bilder und Texte können als Lesezeichen gespeichert, von zu Hause aufgerufen und per Link mit anderen geteilt werden. Das Angebot funktioniert als „Web-App“ auf aktuellen Smartphones – eine Registrierung ist nicht notwendig. Das Scannen der QR-Codes erfolgt mit der im Smartphone vorhandenen Anwendung zum Lesen von QR-Codes.

Die Autostadt kann täglich mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte besucht werden. Für den Besuch der Autostadt (Innenbereiche und Parklandschaft) gilt weiterhin die 2Gplus-Regel und die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Standards FFP2 oder KN95/N95. Alle Gäste werden gebeten, die allgemeinen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln zu beachten – sie können sich unter www.autostadt.de/aktuell bereits im Vorfeld ihres Besuchs über die jeweiligen Bestimmungen informieren.

Autostadt GmbH

Pressestelle der Autostadt
Stadtbrücke
38440  Wolfsburg
Telefon: +49 - (0) 5361 40-1444

zur WebsiteE-Mail verfassen