Schloss Bevern
© Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern Andreas Kmieciak

Herbst-Termine 2020 auf den 7 Sieben Schlössern im Weserbergland und in Hameln


Die Sieben Schlösser im Weserbergland und in Hameln haben längst ihre Tore wieder geöffnet. In den Monaten September, Oktober und November 2020 können trotz der Coronabedingungen wieder interessante Veranstaltungen stattfinden:

Schloss Bückeburg macht mit seinem „Kaiserdinner Anno 1903“ neugierig oder lehrt seine Gäste bei der Geisterjagd „Ring der Verdammnis“ das Fürchten.

Beim Welterbe Corvey stehen „Via Nova – Kunstfest Corvey" und die Forschungsergebnisse fränkischer Naturforscher in der Ausstellung „Brasilianische Reise“ im Mittelpunkt.

Im Museum Schloss Fürstenberg bietet das "Erlebniswochenende mit Rittern, Märchen und Porzellangeschichten“ Programm für die ganze Familie.

Auch die alljährliche „ARTES WESERA“ der gleichnamigen Künstlergemeinschaft kann auf Schloss Hämelschenburg wieder stattfinden.

Auf Schloss Pyrmont kommen Liebhaber niederländischer Künstler auf ihre kosten und im Oktober startet die Fotoausstellung „Danke, Maus! …" 

In Hameln können wieder zahlreiche Führungen gebucht werden. Und schon Ende November beginnt der beliebte Weihnachtsmarkt.

Im Schlosshotel Münchhausen steht ein ganzes Wochenende im Zeichen der Tafelkultur; Kooperationspartner ist die Porzellanmanufaktur Fürstenberg

300 Jahre Baron von Münchhausen ist Anlass für einen unterhaltsamen Nachmittag am Kamin. 

Eine Auswahl der wichtigsten Veranstaltungen finden Sie in der Anlage, die Übersichtskarte hier.

Schloss Bückeburg

Schlossplatz 1
31675 Bückeburg
Telefon: +49 (0) 5722 / 955830

zur WebsiteE-Mail verfassen