Walpurgis in Goslar
© Goslar Marketing GmbH / Andre Gleisberg

Walpurgis im Harz


Walpurgis hat eine lange Tradition im Harz. In fast allen Orten wird alljährlich am 30. April das Fest der Hexen und Teufel gefeiert. Eine Auswahl an Veranstaltungsorten mit vielfältigem Programm finden Sie hier.

In Bad Sachsa trifft die quirlige Märchenwelt auf Teufelsbrut

Der Kurpark verwandelt sich durch die professionelle Beleuchtung in einen mystisch märchenhaften "Kessel der Fabelwesen". Im Vitalpark Bad Sachsa werden sich bereits nachmittags nicht nur Teufel und Hexe tummeln, sondern auch Wölfe, Prinzessinnen und weitere Märchenfiguren werden gemeinsam ab 15 Uhr die Märchen-Walpurgis feiern.

Es gibt ein großes Erlebnis- und Mitmachprogramm zum Thema Märchen-Walpurgis für Groß und Klein: Hexenbesenführerschein, Bastelstraße, Spiel & Spaß - gemeinsamer Bau eines Hexenhauses, Schminkstation, Hüpf- und Seifenblasenspaß am Kurhaus.

Auf der Märchenwiese finden die Gäste die Märchenkutsche als Fotomotiv für Erinnerungen, die Märchenstunde mit Frau Holle und die beliebten märchenhaften Ponys, auf denen die kleinen Ritter und Prinzessinnen reiten können. Krönender Abschluss des Familiennachmittags ist das magisch mystische Kinderzaubervarieté (18.30 Uhr auf der Hauptbühne). Die LIVE - Band Mr. Moonlight ist zu Besuch. Ab 16 Uhr ist die Band mit Liedern zum Mitsingen und Lauschen – modern und zeitgemäß arrangiert - mobil im Park unterwegs. Ab 19.30 Uhr beginnt die Walpurgis-Party und Mr. Moonlight betritt dann die Bühne für einen ausgelassenen Festabend bis kurz nach Mitternacht. Dabei orientieren sich die Profimusiker stets am Publikum – ohne feste Sets – 100 % live.

Um 22.00 Uhr nimmt Feuerkünstler Janosch Beyer vom Feuervarieté die Gäste mit auf eine faszinierende Feuerreise mit Pyroeffekten. Kurz vor Mitternacht lauscht das Publikum dann zum Abschluss der schaurigen Ansprache des Teufels und wird ihn gemeinsam mit der Maikönigin um 0.00 Uhr verjagen und den Frühling herbei rufen.

Kinderwalpurgis mit Festumzug und Walpurgisfeier im Sportpark Bad Harzburg 

Ein sichtbares Zeichen dafür, dass die Walpurgisnacht bevorsteht, sind in Bad Harzburg die Stoffpuppen in teuflischer Verkleidung, die die Bummelallee schmücken.

Am Donnerstag, 30. April, streifen dann die kleinen Hexen und Teufel durch Bad Harzburg. Die Kinderwalpurgis startet traditionell mit dem Festumzug um 15 Uhr. Vom Bahnhofsvorplatz am Löwen ziehen die kleinen Teilnehmer mit musikalischer Begleitung der Schützenmusikgemeinschaft Oker, der Harzer Peitschenknaller und der Jugendgruppe des Harzklub Zweigvereins Seesen durch die Stadt zum Oberen Badepark. Dort wartet auf die Kinder neben den Diplomen für die Verkleidung als Hexen und Teufel ein buntes Programm. Zur Stärkung stehen Kaffee, Kuchen, Grillgut und Getränke bereit.

Traditionelle Walpurgis in Goslar

In der Walpurgisnacht verwandelt sich auch der Goslarer Marktplatz in einen schaurig schönen Hexenkessel. Mit Hexen und Teufeln wird auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt zu Live-Musik schon ab 13 Uhr getanzt und gefeiert. Ab Mitternacht begrüßen alle gemeinsam in Gedenken an die Heilige Walburga den Frühling.

Tourist-Information Bad Sachsa

Madlen Hellriegel
Am Kurpark 6
37441 Bad Sachsa
Telefon: +49 (5523) 47499 15

zur WebsiteE-Mail verfassen

Stadtmarketing Bad Harzburg

Eva-Christin Ronkainen-Kolb
Nordhäuser Str. 4
38667  Bad Harzburg
Telefon: +49 (0) 5322 75395

zur WebsiteE-Mail verfassen

GOSLAR marketing GmbH

Franziska Exner
Markt 7
38640 Goslar
Telefon: 0 53 21-78 06 53

zur WebsiteE-Mail verfassen