Waldwochenende 2020
© Baumwipfelpfad Bad Iburg

Waldwochenende auf dem Baumwipfelpfad und im Waldkurpark Bad Iburg


„Am Wochenende vom 18. bis 20. September 2020 laden wir alle Besucherinnen und Besucher, aus Anlass der Deutschen Waldtage 2020, zu unserem umfangreichen und tollen Programm rund um das Thema Wald ein!“, kündigt Benjamin Veit Engelker, Geschäftsführer der Baumwipfelpfad UG an.

In diesem Jahr veranstaltet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) unterstützt vom Deutschen Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) vom 18. bis 20. September 2020 die dritten Deutschen Waldtage. Unter dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald” laden Forstleute, Waldbesitzer, Vereine und Organisationen gemeinsam mit weiteren lokalen Akteuren bundesweit zu zahlreichen Veranstaltungen in die Wälder ein. So beteiligt sich auch der Baumwipfelpfad Bad Iburg mit einem umfangreichen und auch auf Kinder orientierten Programm zum Thema Wald.
Am Samstag, 19. September, und Sonntag, 20. September, steht für die kleinen Waldfreunde die Forscherwerkstatt in der Waldschule des Grünen Klassenzimmers bereit. Dort werden unter fachkundlicher Anleitung Insekten aus Naturmaterialien gebastelt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Auf dem Baumwipfelpfad selbst können kleine und große Wipfelforscher mit einer eigens für Kinder ausgearbeiteten Rallye voll durchstarten. Die Teilnahmeunterlagen sind an der Kasse des Baumwipfelpfads erhältlich.
Programmpunkt Nummer 3 ist bereits seit Juli auf dem Amtsweg im Waldkurpark zu finden. Die kostenfreie Freiluftausstellung der Niedersächsischen Landesforsten „Vielfalt in den Landesforsten“ vermittelt den Besucherinnen und Besuchern Wissenswertes über stabile Mischwälder in Zeiten des Klimawandels. Unter fachkundlicher Begleitung werden an diesem Wochenende insgesamt fünf kostenfreie Führungen angeboten.
RosaLotta
Kinderaugen werden leuchten, denn auch Rosalotta, das Maskottchen der Landesgartenschau von 2018, hat sich zum Waldwochenende angemeldet. Insgesamt finden drei Kinderführungen über den Baumwipfelpfad mit Rosalotta statt, bei denen den Kindern die Bedeutung des Waldes für Mensch und Tier nähergebracht wird. 

Ein weiteres Programmhighlight des Waldwochenendes ist das Waldbaden und Kneippen im Waldkurpark. Bei den insgesamt vier Führungen lädt der spätsommerliche Wald zum Schlendern, Entschleunigen, Innehalten und Meditieren ein. „Wer diesen aktuellen Trend gern kennenlernen möchte, sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen! Sie werden überrascht sein, welche Kraft man aus der Natur schöpfen kann!“, erklärt der Geschäftsführer.


Für die Rosalotta Kinderführung und das Waldbaden und Kneippen im Waldkurpark ist eine Anmeldung per Mail an anmeldung@baumwipfelpfad-badiburg.de erforderlich, um eine Gruppengröße von 15 Personen nicht zu überschreiten. So können alle Teilnehmer die Führungen mit dem nötigen Abstand von 1,5 m genießen.
Genaue Uhrzeiten, Preise und weitere Informationen zum Waldwochenende rund um den Baumwipfelpfad finden sich auf unserer Homepage unter baumwipfelpfad-badiburg.de/waldwochenende.

Für den Besuch gelten wie immer folgende Regeln:

- Unsere Gäste müssen sich an die allgemeinen Hygienebestimmungen halten. (siehe Aushänge)

- Im Bereich der Kasse bitten wir um das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes.

- Gegenseitige Rücksichtnahme und das Einhalten der Abstandsregelung sind selbstverständlich und werden ggf. auch kontrolliert.

Baumwipfelpfad Bad Iburg

Dina Brasse
Am Kurgarten 30
49186 Bad Iburg
Telefon: +49 5403 404-814

zur WebsiteE-Mail verfassen