Völlig entblättert
© Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Völlig entblättert


Der Kurpark in Bad Zwischenahn als herbstliche Freilichtgalerie: Das Team des Touristik-Service am Meer präsentiert bis zum 7. November künstlerische Lichtskulpturen vor der Kulisse des Zwischenahner Meeres. Überlebensgroße und beleuchtete Blätter, die tagsüber in der Sonne funkeln und abends eine illuminierte Fotokulisse bilden, belaubte Ringskulpturen, die in der Ferne wie wundersame Irrlichter zu schweben scheinen, und von den Jahreszeiten inspirierte Gemälde des Renaissance-Künstlers Guiseppe Arcimboldo auf XL-Staffeleien setzen auf der Rasenfläche vor der Terrasse der Wandelhalle ganz besondere Lichtakzente und lassen den Herbstspaziergang am Meer zu einem ganz besonderen Erlebnis werden.

Die Installationen sind sowohl am Tag als auch in der Dunkelheit attraktive und fantastische Anziehungspunkte, in die die Besucher für Fotos oder einfach nur zum Schönfinden und Genießen eintauchen können. In der Dunkelheit entfalten die Objekte ihre zweite Gestalt und präsentieren sich beispielsweise scheren­schnittartig mit Lichterketten, die die nachgezeichneten Umrisse in den Fokus stellen. Die Oberfläche, die noch am Tag mit der Herbstsonne konkurriert hat, tritt dann zurück. 

Umgesetzt wurde die Galerie von der Firma Latanza Events & Design, die in den vergangenen Jahren auch für die Umsetzung der Lichternacht verantwortlich war. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter www.bad-zwischenahn-touristik.de/veranstaltungen

Bad Zwischenahner Touristik GmbH

Wiebke Martens
Unter den Eichen 18
26160  Bad Zwischenahn
Telefon: 04403/61-9567

zur WebsiteE-Mail verfassen