Schlafcube Sleeperoo, © Niedersächsisches Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH
© Niedersächsisches Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH

Übernachten wie die Grafen auf der Schlossinsel Bad Pyrmont


Zusammen mit der Firma „sleeperoo“ aus Hamburg ist es dem Kuratorium Schloss gelungen einen „Schlafcube“ auf der Pyrmonter Schlossinsel aufzustellen.

Bereits zum Pfingstfest wurde der neue Schlafcube auf der Schlossinsel aufgebaut und beherbergte zwei Gäste aus dem Raum Hannover. Im Steckbauprinzip wurde der ca. 12 Kubikmeter große Cube aufgebaut und bietet für seine Gäste, in seiner natürlichen Form Komfort, Geborgenheit und Erlebnis. Unter dem Motto „Die Nacht, der Ort und du“ wirbt die Hamburger Firma „sleeperoo“ mit ihren ca. 55 Cubes, verteilt in ganz Deutschland. Ob Indoor oder Outdoor, in der Natur unter Tieren oder am einsamen Strand, im Museum oder auf einer Kartbahn. Mit seinem kurvigen Rahmen und den wetterfesten Stoffbahnen mit großen Panoramafenstern lädt das 1,60 m breite Erlebnisbett zum Kuscheln, Staunen und Träumen ein.

Die Planung für das Projekt „Schlafen auf der Schlossinsel“ startete bereits Anfang des Jahres, mit dem Ziel, dass der Cube zu Beginn der Saison, Anfang April, auf der Schlossinsel steht. Auf Grund der aktuellen Lage und der rasanten Ausbreitung des Coronavirus wurden die Planungen unterbrochen, bis klar wurde, dass touristische Übernachtungen wieder erlaubt sind. Kuratoriumsvorsitzender Maik Fischer freut sich, dass das Projekt „Schlafen auf der Schlossinsel“ dann doch so schnell beginnen konnte. „Gerade da auf der Schlossinsel in diesem Jahr keine Veranstaltungen im gewohnten Umfang stattfinden können, ist das eine hervorragende Möglichkeit die Insel zu bewerben und mit Bad Pyrmont sich überregional im touristischen Markt mit einem neuen Highlight zu positionieren.“

Der Schlafcube wurde auf der westlichen Seite der Schlossterrasse direkt vor dem Kavaliershaus aufgebaut. Bereits einen Tag später durften die ersten Gäste, den wundervollen Blick auf das Refugium im Kurpark beim Aufstehen genießen. „Als alleinige Burgherren- und Damen auf dem Schloss zu sein und zu übernachten, war schon für sich ein Mega-Erlebnis – mehr Romantik geht wohl kaum. Und morgens dann mit Brüllaffen frühstücken – einfach großartig“, so der Eintrag in das Gästebuch des Pärchens aus Hannover.

Noch bis Ende Oktober bietet der Cube neben der Schlossterrasse die Möglichkeit für eine besondere Nacht. Zu jeder Übernachtung erhalten die Gäste eine hochwertige „Chill-Box“, in der Getränke und leckere Snacks enthalten sind. Somit wird das beobachten der Sterne, die durch das große Panoramafenster im Dach des Cubes zu sehen sind, zu einem tollen Abenteuer.

Alle Buchungen für eine Nacht auf der Schlossinsel, können direkt über die Webseite von sleeperoo vorgenommen werden: www.sleeperoo.de.

Niedersächsisches Staatsbad Pyrmont Betriebsgesellschaft mbH

Silke Schauer
Heiligenangerstraße 6
31812 Bad Pyrmont
Telefon: +49 (0) 5281 9569 500

zur WebsiteE-Mail verfassen