Tag des Wanderns Dört Moor
© BjörnWenglerFotografie

Tag des Wanderns am 18. September


Bundesweit laden am 18. September Vereine, Umwelt-, Tourismus- und andere Organisationen sowie Unternehmen, Schulen und einzelne WanderführerInnen zum Tag des Wanderns ein, um über die Vielfalt des Wanderns zu informieren. Initiiert hat den Tag des Wanderns vor fünf Jahren der Deutsche Wanderverband. Seitdem ist eigentlich der 14. Mai – an diesem Tag wurde im Jahr 1883 der Deutsche Wanderverband (DWV) gegründet – als Tag des Wanderns fest im Jahreskalender verankert. Aufgrund der Corona-Pandemie hat der DWV den Tag des Wanderns auf den 18. September verschoben. Der DWV rechnet trotz der Corona-Pandemie auch dieses Jahr in ganz Deutschland mit einer Fülle von Veranstaltungen.
In der NORDPFADE-Wanderregion beteiligt sich der Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. – als NORDPFADE-Projektentwickler – zum dritten Mal mit einer eigenen NORDPAFDE-Wanderung. Auch der Verkehrsverein Zevener Geest ist einen Tag später dabei.
Alle Teilnehmer*innen von Aktionen zum Tag des Wanderns am 18. September bekommen vom Deutschen Wanderverband (DWV) einen Pin mit dem bunten Logo zum Tag des Wanderns sowie ein Heftchen mit Informationen, Gewinnspielen und Rabatt-Aktionen. Um ein Zeichen gegen das zunehmende Insektensterben in Deutschland zu setzen, verteilt der Wanderverband außerdem Samenkugeln für vielfältige Wildblumenwiesen. Außerdem wichtig: Alle Wanderungen zum Tag des Wanderns zählen – unabhängig davon, ob sie von Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes angeboten werden oder nicht – für das Deutsche Wanderabzeichen. Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet.

Alle Infos zu den bundesweiten Veranstaltungen sind unter www.tag-des-wanderns.de auf einer interaktiven Karte einsehbar.

Zum dritten Mal beteiligen sich die NORDPFADE an dieser bundesweiten Aktion. Die NORDPFADE-Initiatoren vom Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. werden am 18.09.2020 gemeinsam mit Interessierten den 10 km langen NORDPFAD Dör´t Moor wandern.
Der Verkehrsverein Zevener Geest wird einen Tag später, am 19.09.2020, eine geführte Wanderung auf einem 14 km langen Teilstück vom NORDPFAD Zevener Geest anbieten.
Der Deutsche Wanderverband hat zur Corona-konformen Durchführung Richtlinien herausgeben, die von allen Partnern eingehalten werden. Deshalb ist die Teilnehmerzahl bei beiden Wanderungen begrenzt und eine vorherige verbindliche Anmeldung ist zwingend erforderlich. Nach der Anmeldung wird den Teilnehmern der Treffpunkt mitgeteilt. Die Einhaltung der Mindestabstände zu anderen Wanderern wird vorausgesetzt.

Wanderung (10,3 km) auf dem NORDPFAD Dör´t Moor am 18.09.2020      Die NORDPFADE-Initiatoren vom Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. werden mit Interessierten am 18.09.2020 den NORDPFAD Dör´t Moor, der vom Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg Traumtour ausgezeichnet wurde, wandern. Dabei geht es auf naturnahen Wegen durch Moor, Wald und Heide. Die NP-Entwickler geben während der Wanderung Einblicke in das kreisweite Wanderprojekt. Mit dabei sind auch Gästeführerin Almuth Quehl sowie Wanderleiterin Ines Stein, die u.a. spannende Geschichten aus der Region und Anregungen zum achtsamen Wandern liefern werden.
Der Deutsche Wanderverband hat zur Corona-konformen Durchführung Richtlinien herausgeben, die von allen Partnern eingehalten werden. Für diese Wanderung sind maximal 36 Teilnehmer möglich.
Wann: 18. September 2020
Zeit - Dauer: 10:00 Uhr – 14:00 Uhr – Aufteilung in drei Gruppen á 12 Personen
Treffpunkt: 9.45 Uhr im Raum Rotenburg (Wümme), genauer Ort wird NACH vorheriger, verbindlicher Anmeldung mitgeteilt.
Mitzubringen sind: festes Schuhwerk, evtl. Sonnen- bzw. Regenschutz und einen Mund-Nasen-Schutz sowie ggfls. Getränke und Picknick-Proviant
Organisator: Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.; Tel. 04261 / 81960
Anmeldung: Maximal 36 Teilnehmer.
Anmeldungen werden nur am 08.09.2020 ab 10:00 Uhr entgegengenommen, entweder online über www.facebook.com/nordpfade oder telefonisch unter der Tel. 04261/81960. Nach der Anmeldung erhält jeder Wanderer einen Corona-Auskunftsbogen, der zwingend auszufüllen ist. Nach erfolgreicher Anmeldung wird der genaue Treffpunkt mitgeteilt.

Teilwanderung (14 km) auf dem NORDPFAD Zevener Geest am 19.09.2020
Der Verkehrsverein Zevener Geest e.V. wird unter dem Motto „Wandern in einer Gruppe macht Spaß“ im Rahmen des bundesweiten Tags des Wanderns ein Teilstück (etwa 14 km) des insgesamt rd. 23 km langen NORDPFAD Zevener Geest wandern. Während der Wanderung wird ein Rast-Versorgungs-Stopp im Gasthof Zur Linde in Brauel eingelegt.
Wann: 19. September 2020
Zeit - Dauer 14:00 Uhr – 18:00 Uhr – Aufteilung in zwei Gruppen á 12 Personen
Treffpunkt: 13.45 Uhr im Raum Zeven, genauer Ort wird nach vorheriger Anmeldung mitgeteilt.
Anmeldung: Corona-bedingt wird die Teilnehmerzahl auf max. 24 Personen begrenzt.
Anmeldungen nimmt die Tourist-Information im Rathaus Zeven bis zum 16.09.2020 entgegen. Nach der Anmeldung erhält jeder Wanderer einen Corona-Auskunftsbogen, der zwingend auszufüllen ist. Nach erfolgreicher Anmeldung wird der genaue Treffpunkt mitgeteilt.
Unkosten: 5,00 Euro pro Person
Mitzubringen sind: festes Schuhwerk, evtl. Sonnen- bzw. Regenschutz und einen Mund-Nasen-Schutz, ggfls. Getränke und Picknick-Proviant,
Organisator: Verkehrsverein Zevener Geest e.V.; Tel. 04281 / 716106

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.

Udo Fischer
Harburger Str. 59
27356  Rotenburg (Wümme)
Telefon: +49 (0)4261-8196-11

zur WebsiteE-Mail verfassen