Freude bei der Kulturagentur
© Ostfriesische Landschaft / Inga Graber

Spannende Frauenprojekte jetzt online


Aus der Not eine Tugend gemacht. Die Veranstaltung „FrauenLeben in Ostfriesland – Kulturtourismus in ländlichen Räumen“ musste im März Corona bedingt abgesagt werden. Auch die Hauptrednerin aus Norwegen traute sich nicht nach Deutschland, weil sie befürchtete, nicht mehr in ihre Heimat zurück zu kommen. Um die hochwertigen Vorträge zu veröffentlichen, konnte die Kulturagentur der Ostfriesischen Landschaft die Sparkasse Aurich-Norden und die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse von einer Online-Publikation dieses Symposiums überzeugen. „Sowas unterstützen wir immer gerne, weil wir Ostfriesland damit nach vorne bringen“, so Ute Meinert, Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung Aurich-Norden. Diese Publikation liegt jetzt digital vor. Darin stellt Dr. Katja Drews vom Zukunftszentrum Holzminden-Höxter ZZHH an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft u. Kunst, Holzminden, ihre Thesen zum Kulturtourismus im ländlichen Raum vor. Synnøve Fotland Eikevik, Kuratorin am Varanger Museum in Nordnorwegen, präsentiert das Mahnmal zur Hexenverfolgung in der Finnmark im 17. Jahrhundert. Die Gedenkstätte gilt als ein herausragendes Beispiel für Frauengeschichte im abgelegenen ländlichen Raum mit weltweiter touristischer Strahlkraft. 
Katrin Rodrian und Etta Bengen von der Kulturagentur zeigen die kulturtouristischen Best-Practice-Projekte auf der gesamten Ostfriesischen Halbinsel. Den Abschluss bildet eine Übersicht aller sieben frauenORTE auf der gesamten Ostfriesischen Halbinsel. 

„Es geht nicht nur um die Rolle der Frau in der Historie - sie ist aktueller denn je. Vielen Dank für die professionelle Projekt-Arbeit, die uns Ostfriesland wieder aus einem neuen Blickwinkel zeigt.“ so Signe Foetzki, Pressesprecherin der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse. 

Der Link zum Download lautet:  
https://www.ostfriesischelandschaft.de/uploads/media/FrauenLeben_Symposium_Kulturtourismus_in_laendlichen_Raeumen_01.pdf

Foto von links: Katrin Rodrian, Ostfriesische Landschaft, Leiterin Kulturagentur; Etta Bengen, Ostfriesische Landschaft, Kulturagentur; Ute Meinert, Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung Aurich-Norden; Rico Mecklenburg, Landschaftspräsident; Signe Foetzki, Ostfriesischen Landschaftliche Brandkasse Unternehmenskommunikation. 

Ostfriesische Landschaft

Katrin Rodrian M.A.
Georgswall 1 - 5
26603 Aurich
Telefon: +49 (0)4941 1799-57

E-Mail verfassen