Markus Greiner (Mitte) und das Team von "Das Brot." präsentieren die Gewinner
© Anja Weber

Siebenmal Gold für die Manufaktur "Das Brot."


Bei der Bioland-Brotprüfung 2020 gab es reichlich Gold für die Biobäckerei „Das Brot." der Autostadt in Wolfsburg. Deutschlands führender Verband für ökologische Landwirtschaft zeichnete insgesamt sieben Brote mit der höchsten Auszeichnung aus. Gold gab es für das Krusten-Brot, das Korn-an-Korn-Brot, das Dreinkornbrot, das Walnuss-Chia-Brot, das Lichtkornroggen-Brot, das Dinkel-Grünkern-Brot sowie das Haselnussbrot.

Markus Greiner, Direktor der Autostadt Restaurants: „Sieben auf einen Streich freuen uns natürlich sehr. Das spricht einerseits für unseren hohen Qualitätsanspruch, honoriert aber auch das handwerkliche Können des gesamten Teams. Diesem gilt mein ausdrücklicher Dank."

Alle ausgezeichneten Brote sowie das gesamte Sortiment an Backwaren gibt es täglich von 7.30 bis 18 Uhr in der Biobäckerei „Das Brot." zum Mitnehmen. „To go" angeboten werden außerdem Bowls, Eintöpfe und weitere beliebte Gerichte aus den Autostadt Restaurants. Alle Informationen finden Interessierte auch unter www.autostadt.de.

Autostadt GmbH

Pressestelle der Autostadt
Stadtbrücke
38440  Wolfsburg
Telefon: +49 - (0) 5361 40-1444

zur WebsiteE-Mail verfassen