Rattenfänger-Freilichtspiel Hameln
© HamelnMarketing

Rat­ten­fän­ger-Frei­licht­spiel und Mu­si­cal „RATS“ star­ten in die Sai­son


Endlich: Das traditionelle Hamelner Rattenfänger-Freilichtspiel startet am 15. Mai, um 12.00 Uhr, in die Saison. Zu sehen ist das bunte Treiben danach bis zum 18. September jeden Sonntag - immer zur gleichen Zeit (Dauer: 30 Minuten). Ort: Hochzeitshaus-Terrasse Hameln. Musical „RATS“ folgt zwei Wochen später, ab dem 1. Juni, bringt das Ensemble rund um den berühmten Rattenkönig ihre musikalisch humorvolle Interpretation der Rattenfängersage auf die Bühne. Die tanzenden Ratten treten dieses Jahr bis zum 7. September immer mittwochs auf, um 16.30 Uhr (Dauer: 45 Minuten). Dank zahlreicher Sponsoren ist der Besuch der beliebten Aufführungen kostenlos.

Die beiden Inszenierungen sorgen auf recht unterschiedliche Weise für eine lebendige und farbenfrohe Darstellung der Rattenfängersage: Einmal in klassischer Theater-Tradition und als modern frech-fröhliches Musical. Spielort: Mitten in der historischen Hamelner Altstadt, zwischen der St. Nikolai-Kirche, mit dem hochaufragendem Turm sowie dem reich verzierten Hochzeitshaus, aus der Zeit der Weser-Renaissance, mit Bänken vor der Bühne und gemütlichen Cafés in der Nähe. Wer will, kann im Anschluss des Freilichtspiels mit dem Rattenfänger auf eine Führung gehen oder nach der Show von „RATS“ mit dem Rattenkönig eine Runde aus Rattensicht in der Altstadt drehen.

Hameln und sein Rattenfänger: Das Glockenspiel am Hochzeitshaus öffnet täglich drei Mal die Türen zum Figuren-Umlauf-Spiel - keine Stadtführung kommt ohne Hinweis auf die Spuren der Sage aus und es gibt Führungen mit der weltbekannten Gestalt.

Brunnen, Skulpturen und Inschriften deuten auf die international bekannte Sage hin. Das Hamelner Museum verfügt über die größte Sammlung zum Thema, geöffnet dienstags bis sonntags (11-18 Uhr) inklusive Vorführungen des Mechanischen Rattenfänger-Theaters.

Jahrestag des Kinderauszug von 1284: Rund um den „Hamelner Pfeifertag“, den 26. Juni, finden zusätzliche Aktionen statt, die als Gedenken an den Kinderauszug anno 1284, am „Dage Johanni“,  erinnern.

Auskunft zu Übernachtungen und Reiseerlebnissen in der Rattenfängerstadt Hameln:
Touristinfo Hameln, Deisterallee 1, 31785 Hameln, Tel: 05151 9578-24, E-Mail: touristinfo@hameln.de, Internet: www.hameln.de/tourismus.   
Öffentliche Führungen, E-Bikes und anderer Freizeitspaß für Individualreisende und Kleingruppen können direkt online im Erlebnisshop gebucht werden: www.hameln.de/de/tourismus/reise-erlebnisse/erlebnisse/erlebnisse.

Hameln Marketing & Tourismus GmbH

Anastasia Patsiarizis
Deisterallee 1
31785 Hameln
Telefon: 05151 9578-29

zur WebsiteE-Mail verfassen