Faszination Puppen
© Bomann Museum Celle

Pup­pen be­völ­kern das Mu­se­um


Am 24. November 2022 um 19.00 Uhr eröffnet im Bomann-Museum Celle die neue Ausstellung „Wenn die Puppen tanzen – Faszination Figurenspiel“. Die Schau erzählt die Geschichte des Figurentheaters und seiner Puppen – Handpuppen, Stabpuppen, Marionetten, Tischfiguren, Masken, Klappmaul- und Kaukautzkypuppen.

Sie erzählt aber auch von den gesellschaftlichen Veränderungen, die die Figuren widerspiegeln. Dabei wird die Bandbreite des Spiels von der Volksbelustigung, über das künstlerische Figurentheater bis zum alltäglichen Spielzeug deutlich. So wandelt sich zum Beispiel die lustige Figur vom derben, zotigen Prügelkasper des Jahrmarktspiels zum freundlichen, sanft erziehenden (Hohnsteiner) Kasper der Kinder. Auch das Marionettenspiel verändert sich. Noch im 19. Jahrhundert sind Marionettentheater an festen Standorten nicht selbstverständlich. Die Familien ziehen auf der Suche nach Verdienst durch das Land und spielen häufig in Gasthäusern.

Heute sind Puppen auch Fernsehstars. Die Figuren der Augsburger Puppenkiste machen in den 1950er Jahren den Anfang und locken Kinder und Erwachsene nicht nur ins Theater, sondern auch vor den Fernseher. Generationen von Kindern sind mit der Muppetshow groß geworden.

Überall auf der Welt wird mit Puppen Theater gespielt und das Figurentheater hat nichts von seiner Aktualität und Faszination für alle Altersstufen verloren. Politische und gesellschaftliche Strömungen haben das Puppentheaterspiel immer beeinflusst und beeinflussen es noch heute. Die Bühne dient oft als Plattform für offene oder geschickt verbrämte politische Statements. Dabei agieren die Spielerinnen und Spieler nicht im Verborgenen, sondern häufig zusammen mit den Figuren auf der Bühne, sprechend, singend, tanzend.

Die Ausstellung erlaubt das eigene Ausprobieren unterschiedlicher Puppentypen an verschiedenen Mitmachstationen. Auch kann beim Theaterspielen in der Ausstellung die eigene Kreativität ausgelebt werden.

Bomann-Museum Celle

Hilke Langhammer
Schlossplatz 7
29221  Celle
Telefon: +49 5141 12-4504

zur WebsiteE-Mail verfassen