Windräder im Sonnenuntergang
© Francesco Carovillano

TourismusMarketing Niedersachsen feiert 20-jähriges Jubiläum


Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) vermarktet seit zwei Jahrzehnten mit Erfolg das Reiseland Niedersachsen im nationalen und internationalen Wettbewerb. Als Antwort auf die steigenden Besucherzahlen nahm die TMN im Jahr 2001 auf Initiative des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums die Arbeit auf. Heute agiert sie als Marketing- und Managementunternehmen, als kompetenter Impulsgeber und beratender Partner für die Tourismusbranche. 

Ganzheitliche Qualität in allen Unternehmensbereichen
Das Fundament des Unternehmens bildet die Marktforschung, die über die Jahre konsequent aufgebaut worden ist. Um die touristische Qualität im Land zu steigern, brauchen die Regionen Daten, die aufzeigen, wie Reisen generiert werden und welche Qualitätsansprüche Urlauber haben. Heute können Partner, Leistungsträger und Medien auf umfangreiche regionsspezifische Analysen und Studien sowie individuelle Auswertungen zugreifen. Einen weiteren qualitativen Meilenstein bildet das in 2020 initiierte Tourismusnetzwerk Niedersachsen. Auf dem Portal werden im Bereich Wissensmanagement Anleitungen und Praxis-Leitfäden für die Branche zur Verfügung gestellt. Auch für die Medien hält die TMN qualitativ hochwertiges Material bereit: Der presse-pool niedersachsen (presse-niedersachsen.de), der seit 2011 angeboten wird, bündelt landesweite Nachrichten für die Medien und stellt Basisinformationen sowie Pressemitteilungen aus den Regionen tagesaktuell bereit.

Digitalisierung als Leitthema
Das Vorantreiben der Digitalisierung durchzieht auch künftig alle Unternehmensfelder. Die TMN übernimmt die Rolle eines Impulsgebers und Netzwerkers und bündelt seit 2020 das Datenmanagement erstmals landesweit. Dazu ist der Niedersachsen Hub als Leitprojekt für die niedersächsischen Touristiker von der TMN initiiert worden. Ein Schwerpunkt der Marketingarbeit liegt zudem in der digitalen Kommunikation. Seit der strategischen Neuausrichtung in 2019 produziert die TMN reichweitenstarke, überregionale Kampagnen, mit dem Ziel, vor allem neue Zielgruppen zu erreichen. Die Regionen und Partner im Land profitieren von diesen Maßnahmen.

Als eine weitere starke Säule im Marketing wurde die internationale Marktbearbeitung nachhaltig ausgebaut. Die TMN steigert die Sichtbarkeit vom Reiseland Niedersachsen im Ausland und arbeitet heute erfolgreich in den Schwerpunkt- und Ergänzungsmärkten Niederlande, Belgien (Flandern) sowie Dänemark, Österreich und Schweiz.

Nachhaltiger, innovativer und qualitativ hochwertiger Tourismus
Die touristische Landschaft und auch die Anforderungen haben sich durch Corona nochmals verändert. Mit der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens sind schon vorher viele Weichen neu gestellt worden. In 2020 übernahm die TMN zusätzlich übergreifende kommunikative Aufgaben und ist so zum Sprachrohr der Branche geworden. Zukünftig werden die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel eine übergeordnete Rolle unter den Leitthemen einnehmen. Die TMN versteht sich dabei maßgeblich als Initiator für die niedersächsische Tourismusbranche.

 „Die wichtigste Aufgabe der kommenden Jahre wird sein, das zu bewahren und in den Vordergrund zu stellen, was den Tourismus im Land ausmacht: seine Destinationen, seine eindrucksvollen ursprünglichen Natur- und Kulturlandschaften und die einzigartigen touristischen Besonderheiten. Dabei ist uns insbesondere ein nachhaltiger, innovativer und qualitativ hochwertiger Tourismus für alle wichtig“, so Meike Zumbrock, Geschäftsführerin der TMN.

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Nadine Bungenstock
Essener Str. 1
30173 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 / 270 488 -37

zur WebsiteE-Mail verfassen