Pale Blue Dot Ideenforum
© phaeno

phaeno Sonderausstellung „Pale Blue Dot"von außen sichtbar


Das phaeno in Wolfsburg zeigt ab sofort bis zum 28.02.2020 seine aktuelle Sonderausstellung „Pale Blue Dot – Unsere Erde: ein blassblauer Punkt?“ in den Fenstern des Ideenforums unter dem Gebäude. Die Exponate der Ausstellung sind so aufgestellt, dass sie gut für Spaziergänger von außen sichtbar sind.

„Pale Blue Dot“ ist der Name eines Fotos der Erde, das von der Raumsonde Voyager aus einer Entfernung von 6 Milliarden Kilometern aufgenommen wurde. Unser einzigartiger blauer Planet ist zunehmend Einflüssen wie dem Klimawandel und Umweltverschmutzung ausgesetzt. Die Sonderausstellung gibt Einblicke, was diese Entwicklung insbesondere für unsere Meere bedeutet und vermittelt wichtige Erkenntnisse über besondere Meeresbewohner, die Tiefe der Meere oder auch über Strömungsdynamik. Dabei möchte die Sonderausstellung zum einen die Schönheit und den Wert der Ozeane darstellen, aber auch auf deren konkrete Gefährdungen hinweisen. Die Wanderausstellung wird nach dem phaeno im Universum im Bremen gezeigt. Deswegen ist am Ideenforum auch eine Gewinnspielfrage zu sehen, die vor Ort am Schaufenster zu lösen ist. Familien können Karten für das phaeno und das Universum gewinnen.

„Riffgeschichten“ in spannenden Videos
Um die Sonderausstellung mit ihren wichtigen Umweltthemen auch von zuhause erlebbar zu machen, hat das phaeno in Zusammenarbeit mit dem Wolfsburg Figurentheater Compagnie spannende Riffgeschichten mit Experimenten gedreht. Die Videos sind unter www.phaeno.de/riffgeschichten zu sehen. Die Kulisse für die Videos und die  Unterwasserwelt aus Häkeltieren, die in Zusammenarbeit mit vielen Besuchern und der Häkel-AG des Wolfsburger Ratsgymnasiums stetig weiter wächst, können im Fenster des Wissenschaftstheaters betrachtet werden.

phaeno gGmbH

Martina Flamme-Jasper
Willy-Brandt-Platz 1
38440  Wolfsburg
Telefon: +49 5361 89010 121

zur WebsiteE-Mail verfassen