Eine Fahrt wie früher auf dem historischen Riesenrad
© Freilichtmuseum Kiekeberg

Offenes Herbstferienprogramm am Kiekeberg


Unter dem Motto „Kindheit früher“ freuen sich die kleinen Besucher über Leckereien, Spiele und Fahrspaß: An Mitmachstationen bereiten sie kandierte Äpfel zu oder fertigen Bälle und Pappfiguren für ein Spiel an der Wurfbude. Das Rasteder Karussell- und Schaustellermuseum stellt bis Sonntag, dem 23. Oktober, ein historisches Riesenrad und ein Hängekarussell von 1936 bereit, das Kinderherzen höherschlagen lässt. Süßwaren aus vergangenen Zeiten locken Besucher jeden Alters zur traditionellen Mandelkutsche. Die Aktionen finden ohne Anmeldung von 10 bis 17 Uhr statt und unterliegen einem genehmigten Hygienekonzept. Der Museumseintritt ist unter 18 Jahren frei, für Erwachsene beträgt er 9 Euro.

Auf dem Museumsgelände warten spannende Ausstellungen, historische Tierrassen und traditionelle Höfe und Gärten auf die Besucher. Ein Ausflug ins Freilichtmuseum am Kiekeberg lohnt sich bei jedem Wetter: Bei Regen entdecken Familien in der Dauerausstellung „Spielwelten“ Spielzeuge aus den 1950er bis 80er Jahren wieder. Mehr als 2.000 Exponate sowie Mitmach- und Medienstationen laden zu einer Zeitreise in die vergangene Kindheit ein.

In der Dauerausstellung „Agrarium“ kommen Traktorenfreunde bei 30 historischen Schleppern, sechs Dampfmaschinen und interaktiven Stationen ins Schwärmen. Auf 3.300 Quadratmetern erfahren Besucher mehr über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Lebensmittelproduktion.

Am Kiekeberg erleben Familien das ursprüngliche Zusammenleben von Menschen und Tieren. Auf den Weiden und in den Stallungen leben Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Rinder, Hühner und Gänse authentisch wie früher und in artgerechter Haltung.

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Marion Junker
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
Telefon: (0 40) 79 01 76-12/-32

zur WebsiteE-Mail verfassen