Bild für Tourismus-News
© ©ant - stock.adobe.com

Norbert Kunz: Erstattung der Umsatzausfälle hilft der Tourismusbranche


Zu den Berichten, wonach die Bundesregierung plant, den vom geplanten Lockdown betroffenen Betrieben ihre Umsatzverluste zu erstatten, erklärt der Geschäftsführer des Deutschen Tourismusverbandes, Norbert Kunz:

"Sollten die Informationen zutreffen, ist der Tourismusbranche ein großes Stück geholfen. Viele touristische Betriebe stehen die nächsten Monate im Lockdown nicht mehr durch. Massenarbeitslosigkeit wäre die Folge. Wenn die Bundesregierung ihre Pläne wahr macht, unkompliziert die Umsatzausfälle im Lockdown zu erstatten, ist das eine große Hilfe für die Tourismusbranche."

Deutscher Tourismusverband

Huberta Sasse
Schillstraße 9
10785  Berlin
Telefon: 030 / 856 215-120

zur WebsiteE-Mail verfassen