Anbaden in Butjadingen
© Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co. KG/Hellmann

Anbaden am Neujahrstag an der Nordsee


Traditionell wird an der Nordsee am Neujahrstag das Anbaden gefeiert. An diesem Tag springen wagemütige Menschen ins kalte Nass der Nordsee. Wem das Wasser zu frisch ist, der kann sich das Spektakel vom trockenen Strand aus ansehen und das alljährliche Spektakel feiern und beklatschen.

In Butjadingen stürzen sich wagemutige Bewohner und Gäste schon zum 12. Mal in die Nordsee-Lagune. Neben einer eiskalten Abkühlung für alle Schwimmer gibt es ein lustiges Quiz mit tollen Gewinnen, bei dem Sie Ihr Wissen unter Beweis stellen können. Für das leibliche Wohl in der Lagune ist ebenfalls gesorgt.

Auch im Wangerland wird angebadet: Das Dorf Wangerland veranstaltet das Neujahrsschwimmen bereits zum vierten Mal am Strand am Wangermeer. Neben dem nassen Ereignis gibt es außerdem Live-Musik, heiße Getränke und Bratwurst vom Grill. 

In Norddeich springen die Schwimmer ab 14 Uhr direkt am neuen Wattfenster ins Meer. Jeder Teilnehmer erhält einen Button als Erinnerung an sein erstes Bad des Jahres.

Auf Juist begleitet die Schwimmer auch der Bürgermeister Dr. Tjark Goerges beim Bad in der Nordsee und freut sich schon heute auf viele Begleiterinnen und Begleiter. Ab 13.00 Uhr die Möglichkeit können sich die Schwimmer in wohliger Wärme in der Sauna auf das Bad in der Nordsee vorbereiten. Um 14.15 Uhr geht es gemeinsam zum Strand und ab in die Nordsee. Danach gibt es für die Neujahresschwimmer ein Heißgetränk.
Melden Sie sich online an oder melden Sie sich persönlich vom 27. - 30. Dezember im TöwerVital an. Anmeldeschluss ist der 30. Dezember 2019. Unter allen bis zum 30. Dezember angemeldeten Teilnehmenden werden Preise verlost.