Lyuta Kobayashi
© Kulturverein Bückeburg

Neu­jahrs­kon­zert in Bü­cke­burg


  • Samstag, den 14. Januar 2023, 18:00 Uhr im Rathaussaal in Bückeburg, Marktplatz 2 – 4

Leitung: Nicholas Milton
Solist: Lyuta Kobayashi, Klarinette

Werke von Johann Strauß, Gioacchino Rossini, Pablo Sarasate uvm.
Lyuta Kobayashi wurde 2003 in Detmold geboren und erhielt seinen ersten Klarinettenunterricht bei seinem Vater. Bereit als Elfjähriger wurde er als Jungstudent an der Musikhochschule Hanns Eisler Berlin aufgenommen, wo er bei Prof. Martin Spangenberg ausgebildet wurde.

Von 2018 bis 2021 erhielt er seine Ausbildung als Frühstudent an der HMTM Hannover. Seit Ende 2021 studiert Lyuta Kobayashi in Stuttgart. Bei zahlreichen Wettbewerben konnte er als Gewinner oder Förderpreisträger hervortreten.

Vorverkauf der Karten beginnt ab Donnerstag, 01. Dezember 2022 in der Tourist-Information (Lange Straße 45, 31675 Bückeburg)

Stadt Bückeburg

Astrid Herbst-Wagner
Lange Straße 45
31675 Bückeburg
Telefon: 05722 206 181

E-Mail verfassen