Napoleonische Festtage Bad Nenndorf, © Mark Zanderink / Staatsbad Nenndorf
© Mark Zanderink / Staatsbad Nenndorf

Neues Highlight im Kurpark Bad Nenndorf


Am 18. und 19. April jeweils ab 11 Uhr lädt Bad Nenndorf zu seiner ersten Großveranstaltung in der Saison 2020 ein: die „Napoleonischen Festtage in Bad Nenndorf: Jérôme Bonaparte kehrt zurück – Die Schlacht am Galenberg“.

Zurück in die Vergangenheit

Bis zu 300 Hobbydarsteller reisen aus ganz Europa an, um in originalgetreuer oder sogar originaler Gewandung die Bad Nenndorfer Promenade in das beginnende 19. Jahrhundert zurückzuversetzen: mit schmucken Uniformen, rauschenden Kleidern und einfacher Zivilkleidung.

Spektakuläre Nachstellung der Schlacht am Galenberg

Authentisch bis ins Detail zeigen sie Duelle von Ehrenmännern, Recruiting-Darstellungen auf der Promenade sowie zeitgenössische Fecht- und Säbelvorführungen – und natürlich die große „Schlacht am Galenberg“, die mit viel Pulverdampf und Kanonenknall an beiden Nachmittagen vor dem Schlösschen für effektvolle Unterhaltung sorgt.

Bad Nenndorf um 1800 hautnah erleben

Wer es etwas ruhiger mag, besucht die Zivilbevölkerung in der kleinen Zeltstadt im oberen Teil des Kurparks. Hier zeigen Hobbydarsteller der Napoleonischen Ära für die Besucher frei zugängig den Alltag um 1800: Sie führen Handwerksarbeiten der damaligen Zeit mit historischem Werkzeug durch, kochen ihre Mahlzeiten über einem Lagerfeuer und schlafen auf Strohmatten.
Höfischer Ball und ausgelassene Party Besonderes Highlight: Der König der Westfalen Jérôme Bonaparte, den Bad Nenndorfern gut bekannt unter dem Namen „König Lustik“, residiert mit seiner Frau und dem Hofstaat in „seinem“ Schlösschen. Dort empfängt er am Samstagabend historische und aktuelle Würdenträger zu einem höfischen Ball mit zeitgenössischem Tanz. Parallel dazu wird es für Darsteller, Bewohner und Besucher der Kurstadt bei der „Reenactors-Night“ an der Musikmuschel fröhlich und ausgelassen zugehen.

Französisches Fest der Freundschaft

Das Team der KurT Bad Nenndorf freut sich auf das erste und zugleich neue große Fest 2020 und zaubert französisches Flair in den Kurpark. Die Besucher können sich mit Spezialitäten wie Rotwein, Oliven, Flammkuchen und Käsevariationen kulinarisch auf die Zeitreise einstimmen.

Kur- und Tourismusgesellschaft Staatsbad Nenndorf mbH

Hauptstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 0 57 23 / 74 85 78

zur Website