Aufnahme vom Hase Fluss im Hasetal
© malopo

Neue Rad­wan­der­kar­ten für das Ol­den­bur­ger Müns­ter­land


Wer mit dem Fahrrad in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg unterwegs ist und von einem Regenschauer überrascht wird, kann künftig mit der Neuauflage der Radwanderkarte für die beiden Landkreise Cloppenburg und Vechta spontan den nächstliegenden Schlechtwetterunterstand ansteuern.  Auch öffentliche Toiletten und Fahrradwerkstätten sind in der Datenbank hinterlegt. „Ermöglicht wird dieser Service anhand GPS-verknüpfter QR-Codes auf den Karten“ erläutert Katharina Moormann, beim Verbund OM zuständig für das Tourismusmarketing, das Procedere. Durch das Scannen eines QR-Codes an einem beliebigen Ort werden Fahrradservices, Toiletten und Unterstände in unmittelbarer Nähe angezeigt. Dies ermöglicht es, ganz bequem auf unerwartete Ereignisse zu reagieren. Künftig soll das Angebot auch um Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten erweitert werden. „Neben all diesen technischen Neuerungen haben wir auch das OM-weite Knotenpunktsystem in beiden Karten einheitlich integriert. Das sorgt für lückenlosen Fahrradspaß!“ ist sich Johannes Knuck, Abteilungsleiter Tourismus beim Verbund OM, sicher.

Die Umsetzung der Neuauflage für die beiden Landkreise steht kurz vor dem Abschluss. Die Karten werden durch den Verbund Oldenburger Münsterland e. V. und die Landkreise Cloppenburg und Vechta herausgegeben.
Bestellbar sind die neuen Radwanderkarten auf www.om-tourismus.de, der Stückpreis beträgt 3,00 €.

Verbund Oldenburger Münsterland e.V.

Johannes Knuck
Oldenburger Straße 246
49377 Vechta
Telefon: 04441 / 9565-12

zur WebsiteE-Mail verfassen