HAUM Silbermoebel
© G. Freyer

Mo­der­ne Kunst und al­te Meis­ter in der Lö­wen­stadt be­stau­nen


Im März 2021 können sich kulturinteressierte Besucherinnen und Besucher der Löwenstadt Braunschweig mit „Alwin Lay. Prego.“ und „Grandios! Die Silbermöbel der Welfen“ über zwei abwechslungsreiche Kunstausstellungen freuen.

Für Liebhaberinnen und Liebhaber zeitgenössischer Kunstwerke zeigt das Museum für Photographie vom 26. Februar bis zum 24. April eine Reihe alter und neuer Arbeiten des bildenden Künstlers Alwin Lay.

Für seine fotografischen und filmischen Arbeiten setzt Lay schlicht wirkende Objekte auf ungewöhnliche Weise in Szene und stellt die Wahrnehmungsgewohnheiten der Ausstellungsbesucherinnen und -besucher auf die Probe. Mithilfe illusionistischer Mitteln regt er zu einer Neubetrachtung der Dinge und Zusammenhänge an und irritiert die Erwartungshaltung der Betrachterinnen und Betrachter an ein fotografisches Abbild.

Kunstwerke alter Meister finden Gäste der Löwenstadt im Herzog Anton Ulrich-Museum. In der Sonderausstellung „Grandios! Die Silbermöbel der Welfen“ können Besucherinnen und Besucher vom 26. März bis zum 25. Juli 2021 insgesamt fünfzehn kostbare Möbelstücke in Augenschein nehmen, die 2019 als langfristige Leihgabe von der Marienburg nach Braunschweig übersiedelten.

Die prächtigen Objekte sind in verschiedenen Werkstätten der besten Augsburger Gold- und Silberschmiede in zwei Etappen zwischen etwa 1725 und 1730 entstanden. Die schon in ihrer Zeit als „königliche“ Stücke gefeierten Silbermöbel repräsentieren einen kaum je wieder erreichten Stand gestalterischen Könnens in der Silberverarbeitung. Das Ensemble nimmt unter den wenigen erhaltenen Werken dieser Art einen international herausragenden Platz ein. Nun „gastieren“ die Silbermöbel erneut im Braunschweiger Land.

Aktuelle Informationen zur den Ausstellungen sind auf www.photomuseum.de und www.3landesmuseen-braunschweig.de/herzog-anton-ulrich-museum zu finden.

Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Stephanie Horn
Sack 17
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 470-3240

zur WebsiteE-Mail verfassen