Melkhusdamen u. Milchhof Kück freuen sich auf neue Saison 2022
© Touristikverband Landkreis Rotenburg

Melk­hus­ver­ein be­rei­tet sich auf 15. Sai­son vor!


Zur Saisonvorbereitung 2022 traf sich kürzlich der Melkhusverein des Landkreises Rotenburg (Wümme) in Ehestorf zu seiner Jahreshauptversammlung. Die neue Saison, Preise, Produkte, Rezepte und der Gästeumgang aufgrund der Corona Pandemie wurden u.a. besprochen.

Seit nunmehr fünfzehn Jahren gibt es die grünen Holzhäuser mit rotem Dach im Landkreis Rotenburg (Wümme). Von Ende April bis Oktober werden dort auf den landwirtschaftlichen Betrieben leckere Milchspezialitäten und Kuchen angeboten. Birgit Aselmann, 1. Vorsitzende des Melhusvereins, ist stolz, dass die Melkhüs bei Einheimischen und Urlaubern nach wie vor so beliebt sind. „Wir bauen eine Brücke zwischen Erzeuger und Verbraucher, denn im Melkhus ist immer „Tag des offenen Hofes. Besucher können sich gerne bei uns umschauen und Fragen stellen.“ Die Melkhüs fungieren somit nicht nur als Milchraststätte und ländliche Touristinfostelle für Radler und Wanderer, sondern geben auch Einblicke in die heutige Landwirtschaft.

„Auch, wenn sich die Zahl der Melkhüs von ehemals 12 auf sechs halbiert hat, zählt der Landkreis Rotenburg (Wümme) noch immer zu den drei stärksten Melkhus-Landkreisen in Niedersachsen und hat dazu die schönsten Melkhüs vorzuweisen“, berichtet der Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. „Wir haben das Projekt damals ins Leben gerufen, aber die Damen mit ihren grünen Schürzen füllen es seit Jahren mit Leben! Jedes Melkhus hat etwas ganz Besonderes zu bieten“. Manche haben einen zusätzlichen Hofladen, andere einen kleinen Streichelzoo, andere liegen direkt an einem NORDPFADE Wanderweg oder an einer Radroute. Daneben gibt es noch das mobile Melkhus des Milchhofs Kück in Langenhausen, das zu Veranstaltungen eingesetzt werden kann.

Ostern hat das Melkhus in Ehestorf die 15. Saison gestartet, zum 1. Mai folgten nun die Melkhüs in Fintel, Heeslingen und Brüttendorf. Deinstedt öffnete am 4. und Scheeßel am 7. Mai seine Melkhustüren.

Weitere Infos zu den Melkhüs, wie Öffnungszeiten, vorbeiführende touristische Rad- und Wanderrouten oder zum Prospekt finden Interessierte auf der Internetseite www.melkhus-row.de. Übrigens, wer selbst Interesse an einen Melkhus-Betrieb hat, kann sich gerne an Birgit Aselmann (Tel. 04265 /751) oder den Touristikverband Landkreis Rotenburg (Tel. 04261 81960) wenden.

Überblick über den Saisonbeginn der Melkhüs in 2022

geöffnet seit Osten 2022
27404 Ehestorf, Martina Eckhof, Dorfstraße 8, Tel. 0 42 86 / 9 50 98

Saisonbeginn am 1.5.2022
27404 Brüttendorf, Anja Klie, Am Hainberg 1, Tel. 0 42 81 / 32 28
27404 Heeslingen, Uta Koeneke, Zum Kreuzkamp 1, Tel. 0 42 81 / 46 50
27389 Fintel, Birgit Aselmann, Wohlsberg 81, Tel. 04265 / 751

Saisonbeginn am 4.5.2022
27446 Deinstedt, Tanja Schröder, Rohr Nr.7, Tel. 04284 / 328

Saisonbeginn am 07.05.2022
27383 Scheeßel, Sabine Bassen, Finteler Weg 2, Tel. 04263 / 94283

Saisonöffnungszeiten: Alle Öffnungszeiten der Melkhüs findet man unter www.melkhus-row.de

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.

Udo Fischer
Harburger Str. 59
27356  Rotenburg (Wümme)
Telefon: +49 (0)4261-8196-11

zur WebsiteE-Mail verfassen