Kirmes Leckereien im Allerpark
© WMG Wolfsburg / Gero Gerewitz

Kirmes Leckereien to go im Allerpark


Zur Unterstützung der hiesigen Schausteller und Caterer hat die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) das neue Veranstaltungsformat „Kirmes Leckereien“ initiiert. Vom 19. Juni bis zum 3. Juli bieten auf dem Schützenplatz im Allerpark sieben Verkaufsstände jahrmarkttypische Speisen und Getränke „to go“ an – natürlich unter strenger Einhaltung der gebotenen Abstands- und Hygieneregelungen.

Infolge der Corona-Pandemie leiden die Schausteller und Caterer aktuell unter massiven Umsatzeinbrüchen bis hin zum Totalausfall. Mit den „Kirmes Leckereien“ will die WMG daher den hiesigen Unternehmern eine Möglichkeit geben, diese Verluste zumindest zu vermindern und gleichzeitig den Besucherinnen und Besuchern trotz abgesagter Großveranstaltungen kulinarisches Jahrmarkt-Feeling bieten.

Frank Hitzschke, Bereichsleiter des WMG-Citymanagements, erklärt: „In der gesamten Veranstaltungsbranche ist die Situation zurzeit sehr angespannt. Daher möchten wir unseren langjährigen Partnern unter die Arme greifen und ihnen die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren. Gleichzeitig hoffen wir, dass das gastronomische Angebot von den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern gut angenommen wird.“ 

An den sieben Cateringständen erwarten die Gäste täglich von 11.00 bis 19.00 Uhr deftige Jahrmarkt-Klassiker wie Bratwurst oder Backschinken, Süßwaren wie gebrannte Mandeln, Schmalzkuchen und Crepes oder süffige Getränke. Die Speisen und Getränke können entweder direkt „to go“ verzehrt oder verpackt für einen späteren Verzehr mitgenommen werden. Ein längerer Aufenthalt auf der Veranstaltungsfläche ist nicht vorgesehen. 

Um die Besucherzahlen kontrollieren zu können, wird die Veranstaltungsfläche begrenzt und durch einen Einlass betretbar sein. Für ein Eintrittsgeld von einem Euro, das mit dem anschließenden Verzehr verrechnet wird, können die Gäste das Gelände betreten. 

Stand-Betreiber Nafi Öztan freut sich über die Möglichkeit: „Die Corona-Pandemie hat die Wolfsburger Gastronomen, Schausteller und Caterer schwer getroffen. Wir danken der WMG, die diese Veranstaltung mit großem Einsatz ermöglicht hat und uns so die Chance gibt, wieder für unsere Kunden da zu sein.“ Ähnlich sieht es auch Schausteller Franco Weber: „Die ‚Kirmes Leckereien‘ im Allerpark sind für uns Schausteller eine tolle Option, endlich wieder am Kunden arbeiten zu dürfen. Für die Umsetzung hat sich die WMG stark eingesetzt.“ 

Die aktuell gebotenen Hygienemaßnahmen werden dabei stets gewährleistet: Neben den vollumfänglichen Hygienebestimmungen für die Standbetreiber stehen auch für die Besucherinnen und Besucher Desinfektionsmittelspender bereit. Bodenmarkierungen stellen die Wahrung der Mindestabstände zwischen den Gästen sowie die korrekte Wegeführung zwischen den Ständen sicher. 

Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Melanie Bergmann
Porschestraße 2
38440 Wolfsburg
Telefon: +49 53 61.899 94-56

zur WebsiteE-Mail verfassen