Ausstellung ZUHAUSE, VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2020 und 2019
© Sprengel Museum Hannover, Herling_Herling_Werner 2

VONOVIA AWARD für Fotografie ZUHAUSE – Ausstellung in den Schaufenstern der Stadt


  • Sprengel Museum – Fotografieausstellung im Glaskasten am Maschsee
  • 15-Meter-Schaufenster mit wöchentlich wechselnden Ausstellungen mit den Arbeiten der ShortlistkandidatInnen in der Galerie vom Zufall und vom Glück
  • Laufzeit der Ausstellungen wurde bis zum 9. April verlängert

Auf Fotografie und Kunst braucht man in Hannover auch während des Lockdowns nicht zu verzichten. In wöchentlich wechselnden Ausstellungen zeigt die Galerie vom Zufall und vom Glück ausgewählte Arbeiten der ShortlistkandidatInnen der beiden Kategorien "Beste Fotoserie" und "Beste Nachwuchsarbeit" des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2020. Sowohl am Standort im Stadtzentrum, Nähe des Rathauses, als auch bei der von außen einsehbaren Ausstellung im Sprengel Museum am Maschsee können Interessierte die Arbeiten sehen und via QR-Code durch alle Serien browsen. Jeden Freitag werden eine Auswahl von drei bis vier FotografInnen, die die enorme Vielfalt des Awards auf eindrucksvolle Weise repräsentieren, vorgestellt.

Parallel zur Schaufensterinstallation zeigt eine Ausstellung im Sprengel Museum Hannover die PreisträgerInnen 2020 und 2019 .Der Kurator des Awards und Direktor des Sprengel Museum, Dr. Reinhard Spieler, hat sich für die Ausstellung in seinem Haus etwas besonders einfallen lassen: Erstmals werden zwei Jahrgänge parallel präsentiert. Die PreisträgerInnen des aktuellen und des vergangenen Jahrgangs werden in der beeindruckend komponierten Ausstellung in einen direkten Dialog gesetzt und zeigen einmal mehr die Vielfalt des Awards. Hier gibt es einen ersten Einblick.

Die Serien beschäftigen sich auf unterschiedlichste Art mit dem Thema ZUHAUSE – ein Begriff, der vor allem in den vergangenen Monaten für viele Menschen eine tiefe Bedeutung bekommen hat: Auf der Flucht vor Kriegen, vor politischer Verfolgung, aber auch als letzter Schutzraum vor der Corona-Pandemie. Die Arbeiten zeigen, wie vielfältig die Vorstellungen vom ZUHAUSE sind und wie überraschend und reich, wie verstörend und wie poetisch, wie direkt und wie sensibel die fotografischen Annäherungen an das Thema sich zeigen können.

Die getroffene Auswahl der 29 ShortlistkandidatInnen des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2020 vermittelt ein faszinierendes Spektrum dessen, was für jeden von uns ZUHAUSE bedeuten kann. Es entsteht aus dem liebevollen Wahrnehmen des Vertrauten, dem vermeintlich Selbstverständlichen ebenso wie aus dem Gefühl der Entfremdung, das durch tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen, ungeahnte Pandemie-Ausmaße, politische Verwerfungen und vielfach durch Migrationserfahrungen gewachsen ist.

Weitere Infos finden Sie unter award.vonovia.de.

Goldmann Public Relations

Sarah Fischer
Bruderstraße 5
80538  München
Telefon: +49 (0)89 211 164 20 |

zur WebsiteE-Mail verfassen