Gruppenfoto Entdecker-Card 2020
© Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Hameln-Entdecker-Card geht in die 3. Runde mit attraktiven Schnupper-Sternchen


Die Schiffe fahren, das Museum ist geöffnet, der Ofen in der Glasbläserei in Betrieb und Stadtführungen finden auch wieder statt. Der Saisonstart für Hamelns wichtigste Freizeitanbieter kommt nach dem Corona-Lockdown „langsam“ wieder in Fahrt: Mit der 3. Runde der „Hameln Entdecker-Card“ locken die Flotte Weser, die Hamelner Schauglasbläserei, das Hamelner Museum und die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) im Verbund Gäste und Einwohner zu einem attraktiven Rundumschlag und einem perfekten Tag in Hameln. Und die Stadtgalerie Hameln hat mit ihrem Einkaufs-Gutschein noch ein Schnupper-Sternchen als Anreiz aufgesattelt.

Der Komplettpreis der Hameln Entdecker-Card beträgt 17,40 Euro für Erwachsene; Kinder/Jugendliche von 6-15 Jahren zahlen 10 Euro und Kleinkinder sind kostenfrei. Schnell sein lohnt sich: Als kostenlose Zugabe gibt es bei den ersten 1.000 verkauften Entdecker-Cards für Erwachsene einen Einkaufsgutschein von 5,- Euro in der Stadtgalerie Hameln oben drauf. Mit der Kinder-Card gibt`s dort zusätzlich eine Kugel Eis. Die Hameln „Entdecker-Card“ ist 24 Stunden gültig ab der ersten Station und das auch tagübergreifend. So können die vier Aktivitäten verteilt werden. Eingelöst werden kann die Card bis zum 4. Oktober 2020.

Beworben wird die Entdecker-Card an vielen Stellen. Besonders auffällig wird die Werbeaktion am Hauptbahnhof Hannover sein, wo von Anfang bis Ende Juli auf den Treppenstufen am Gleis 1 die Rattenfängerstadt samt Entdecker-Card beworben wird.

Wichtig: Zur Eindämmung der Corona-Epidemie gilt zur Sicherheit von Gästen und Mitarbeitern Maskenpflicht. Während der Führung, im Museum, in der Schauglasbläserei und bei der Flotte Weser während des Zu- und Ausstiegs. Die geltenden Abstandsregeln sind einzuhalten und Kontaktdaten müssen jeweils bei den Freizeit-Anbietern hinterlegt werden.

„Erfolgreiche Städtekarten bündeln die touristischen Leistungen auf einen Blick zum attraktiven Preis. Damit sind sie bei Kunden sehr gefragt und insgesamt ein wichtiges Vertriebsinstrument“, erklärt HMT-Geschäftsführer Harald Wanger. Flotte Weser-Eigner Jörg Menze, Glasbläserei-Geschäftsführer Rene Jacksch, Museum vertreten durch Museumsleiter Stefan Daberkow sind derzeit als starke Freizeit-Partner an Bord, unterstützt durch die Hamelner Stadtgalerie mit Centermanagerin Andrea Eichinger.

Wie das in diesem Jahr angeht und was zu Corona-Zeiten für besondere Umstände zu berücksichtigen sind, wurde am 30. Juni bei einer Pressekonferenz an Bord der Flotte Weser vorgestellt.

Die Hameln Entdecker-Card kann auch Online erworben werden. Mehr Infos unter: https://www.hameln.de/de/entdecken-erleben/hameln-entdecker-card/

Leistungen:
Nur einmal zahlen und damit vier klassische Hamelner Freizeit- und Kulturangebote zum Schnupperpreis genießen: Integriert sind eine einstündige Schiffsrundfahrt, eine 60-minütige Stadtführung, eine Vorführung der Schauglasbläserei und ein Besuch des Museums inklusive mechanischem Rattenfänger-Theater.

Hameln Marketing & Tourismus GmbH

Anastasia Patsiarizis
Deisterallee 1
31785 Hameln
Telefon: 05151 9578-29

zur WebsiteE-Mail verfassen