Der traditionelle Löwenspekulatius von Karsten Fucke ist in der Touristinfo erhältlich.
© Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart

Frisch ge­ba­cken aus der Lö­wen­stadt


Das Braunschweiger Traditionsgebäck ist zurück: Wer sich bereits auf Weihnachten einstimmen möchte, kann seit dem 5. November exklusiv in der Touristinfo Braunschweig den Löwenspekulatius von Bäcker Karsten Fucke erwerben. Die Kekse sind in einer festlichen Dose mit Weihnachtsmotiv für 7,90 Euro erhältlich, die Zahl der Dosen ist allerdings begrenzt. Aber auch anschließend gibt es den Spekulatius weiterhin, dann ohne Dose für 4,90 Euro.

Wenn es abends früher dunkel und die Luft langsam kälter wird, dann beginnt die Zeit für Spekulatius. Frisch aus der Weihnachtsbäckerei von Karsten Fucke ist passend dazu seit dem 5. November der Braunschweiger Löwenspekulatius in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich. Das Gebäck mit Löwenprägung gibt es in einer weihnachtlichen Metalldose für 7,90 Euro pro 120 Gramm – perfekt zum Verschenken oder zum selbst Naschen. „Seit 2019 sind die Türen von Karsten Fuckes Traditionsbäckerei leider geschlossen. Umso mehr freut es uns, dass er sich für den Löwenspekulatius in die Backstube stellt und sein geheimes Familienrezept noch einmal hervorholt“, sagt Jan-Niklas Bente, Bereichsleiter beim Stadtmarketing.

Ungeöffnet sind die Kekse sechs Wochen lang haltbar und eignen sich daher auch gut als Nikolaus- oder später als Weihnachtsgeschenk, da fortlaufend frische Lieferungen in der Touristinfo eintreffen. Wer den Löwenspekulatius in der festlichen Metalldose verschenken möchte, sollte allerdings schnell sein: Die Zahl der Dosen ist begrenzt. Die Kekse sind aber auch anschließend für 4,90 Euro erhältlich.

Weitere Informationen zu den weihnachtlichen Backwaren gibt es auch unter www.braunschweig.de/neue-souvenirs.

 

Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Stephanie Horn
Sack 17
38100 Braunschweig
Telefon: 0531 470-3240

zur WebsiteE-Mail verfassen