Bild für Einladung Pressegespräche
© noraismail - stock.adobe.com

Ein­la­dung zur Pres­se­kon­fe­renz


Das Thema „Von Neustart bis Nachhaltigkeit – Tourismus nach Corona“ steht im Mittelpunkt des 19. Tourismustags Niedersachsen am 25. und 26. November 2021 in Goslar. Corona hat neue Entwicklungen mit sich gebracht und andere verstärkt. Urlaub im eigenen Land, die Sehnsucht nach Natur und Weite, Klimawandel und Nachhaltigkeit sind nur einige Beispiele. Welche Trends bleiben auch nach Corona und welche Chancen bietet die Krise für die Branche? Dies wollen die Teilnehmer in Goslar diskutieren. Zum Auftakt sind Sie eingeladen: 

  • Donnerstag, 25. November 2021
  • 12:00 Uhr
  • WELTKULTURERBE BERGWERK RAMMELSBERG, Bergtal 19, 38640 Goslar

Teilnehmer der Pressekonferenz zum Tourismustag sind:
Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Kerstin Kontny, Sprecherin Federführung Tourismus der IHK Niedersachsen (IHKN)
Gerhard Lenz, Geschäftsführer Besucherbergwerk Rammelsberg
Dr. Oliver Junk, Oberbürgermeister der Stadt Goslar

Der Tourismustag Niedersachsen ist die zentrale Veranstaltung für den landesweiten Tourismus. Am 25. November steht der politische Austausch im Vordergrund. „Welche Trends bleiben auch nach Corona und welche Chancen bietet die Krise für die Branche? Darüber und über weitere Themen wollen wir mit Minister Althusmann und den Landtagsfraktionen diskutieren. Vor allem wollen wir einen Blick nach vorne werfen und schauen, wie der Tourismus in Niedersachsen gestärkt aus der Krise kommt“, kündigt IHKN-Tourismussprecherin Kontny an.

Am zweiten Tag locken interessante Vorträge zu Trends und aktuellen Entwicklungen, von Besucherlenkung über Klimawandel und Gesundheitstourismus bis zu Learnings aus der Krise. Das detaillierte Programm beider Veranstaltungstage ist unter www.tourismustag-niedersachsen.de abrufbar.

Der Tourismustag Niedersachsen ist der Treffpunkt für Unternehmensvertreter aus Hotellerie und Gastronomie, touristische Dienstleister sowie Tourismusexperten aus Kommunal- und Landespolitik. Erwartet werden rund 120 Teilnehmer aus ganz Niedersachsen. Veranstalter ist die IHK Niedersachsen, Gastgeber ist die IHK Braunschweig sowie die Stadt Goslar. Weitere Partner sind DEHOGA Niedersachsen, Heilbäderverband Niedersachsen, TourismusMarketing Niedersachsen und der Tourismusverband Niedersachsen. Die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände unterstützt den Tourismustag ideell.  Fragen zum Tourismustag Niedersachsen beantwortet IHKN-Tourismussprecherin Kerstin Kontny unter Tel. 04921 8901-48.

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme an der Pressekonferenz mit einer kurzen Nachricht an kerstin.kontny@emden.ihk.de.

IHK Niedersachsen

Martina Noske
Schiffgraben 57
30175  Hannover
Telefon: 0511 920 901 20

zur WebsiteE-Mail verfassen