Bild für Einladung Pressegespräche
© noraismail - stock.adobe.com

Einladung zum Pressetermin


Offizielle Einweihung „Naturpfad Wohld“ mit Feierstunde & Rundgang 

Einladung zum Pressetermin

  • am Donnerstag, 17.09.2020
  • um 15:30 Uhr
  • im Geopunkt Jurameer Schandelah

Mit der Fertigstellung des Naturpfades Wohld erfüllt sich ein langjähriger Traum und Wunsch der Dr. Scheller Stiftung sowie deren Partner und Freunde. Der Erlebnispfad führt als Rundgang durch das weitgehend naturbelassene Gelände und erläutert auf über 30 Infotafeln die bestehende und schützenswerte Flora und Fauna des Biotops. Das konzeptionelle Motto lautet „Einblick in die Erdgeschichte – Fenster der Evolution“. Der Naturpfad verbindet auf gut einem Kilometer Länge bewusst die Entwicklungsgeschichte der heimischen Tier- und Pflanzenwelt mit der Fossilienforschung des Naturhistorischen Museums Braunschweig. Der öffentliche Naturpfad will Wissen und Freude an der Natur vermitteln und Neugier für das Thema Evolution wecken. Zum Angebot gehört auch das Informationshaus Feldstall Wohld. Dabei handelt es sich um den letzten historischen Feldstall der Region, der handwerklich aufwändig renoviert hier wieder aufgebaut wurde. Der Feldstall dient nun als Treffpunkt, Infohaus und Pausenort. 

Um eine Anmeldung unter trenkle@tth-media.de wird gebeten. 

Informationen zu Ehrengästen und Ablauf entnehmen Sie bitte beigefügtem Programm. 

Informationen zu Lage, Anfahrt etc.: www.geopunkt-schandelah.de 

20.09. – Tag des Geotops im Geopunkt Jurameer Schandelah 
Zum sechsten Mal in Folge beteiligt sich der Geopunkt Jurameer Schandelah am bundesweiten Tag des Geotops und öffnet seine Tore für große und kleine Besucherinnen und Besucher. Alle interessierten und wissbegierigen Menschen der Region sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von den paläontologischen Grabungen bei Schandelah zu machen. Das Grabungsteam unter Leitung von Dr. Ralf Kosma vom Staatlichen Naturhistorischen Museum Braunschweig freut sich auf regen Besuch und die Fragen der Besucherinnen und Besucher. Es können auch wieder Fossilien auf der Sammelstelle gesucht werden.  Außerdem werden der neue Naturpfad Wohld sowie das Infohaus Feldstall erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Ortsfeuerwehr Schandelah bietet einen Imbissstand an. Der Tag des Geotops kann dieses Jahr entsprechend den Auflagen der niedersächsischen Corona-Verordnung durchgeführt werden. Insbesondere das Abstandsgebot von haushaltsfremden Personen ist strikt einzuhalten. Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher um Verständnis und Beachtung. 

Zeit: Sonntag, 20. September 2020, von 10 bis 16 Uhr

Ort: Der Geopunkt Jurameer Schandelah liegt nordöstlich von Schandelah 


Der Eintritt ist frei

 

tth medienservice

Matthias Trenkle
Lothar-Bucher-Straße 8
12157 Berlin
Telefon: 030-25933654

zur WebsiteE-Mail verfassen