Bild für Tourismus-News
© ©ant - stock.adobe.com

DZT startet Recovery für Reiseland Deutschland: virtualGTM 2020 vom 22. bis 24. Juni


Pünktlich zu Beginn der Reisefreiheit in Europa startet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) am 22. Juni nach drei Monaten Lockdown ihr Recovery-Programm mit dem ersten virtuellen Germany Travel Mart, dem größten Vertriebsevent für den deutschen Incoming-Tourismus. Zum virtualGTM 2020 haben sich 450 Key Accounts der internationalen Reiseindustrie aus 49 Ländern angemeldet. An den drei Veranstaltungstagen treffen sie auf 250 deutsche Unternehmen aus der Hotellerie, dem Transportsektor und der Freizeitindustrie, Incoming Services und regionale Tourismusorganisationen, um deren Angebote kennenzulernen und für das kommende Jahr zu verhandeln. Die Nachfrage spiegelt auch inmitten der Pandemie ein starkes Interesse der ausländischen Reiseindustrie, auch künftig mit deutschen Leistungsträgern Geschäfte zu machen. Über das bewährte GTM Networking Tool der DZT konnten dafür im Vorfeld Termine online vereinbart werden.

Petra Hedorfer, Vorsitzende des Vorstandes der DZT, erklärt dazu: „Der GTM hat sich als außerordentlich effiziente Plattform für Geschäftskontakte und Vertragsabschlüsse zwischen den Key Accounts der internationalen Reiseindustrie und den deutschen Anbietern etabliert. Mit mehr als 5.000 vereinbarten Gesprächsterminen erfährt die von uns entwickelte Alternative eines virtuellen Marktplatzes eine außergewöhnlich große Resonanz.“

Neben der Businessplattform bietet der virtualGTM ein umfangreiches Informationsprogramm. Dazu zählen Panel Diskussionen und Webinare mit Market Insights zum Status quo des deutschen Incoming-Tourismus, mit den jüngsten Trends und Entwicklungen großer Partner in der deutschen Tourismusindustrie und den aktuellen und geplanten Marketingkampagnen der DZT in den kommenden zwei Jahren.

Der ursprünglich für Mai geplante GTM 2020 in Rostock wurde in enger Abstimmung zwischen der DZT und dem Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern als Gastgeber coronabedingt verschoben. Der nächste physische GTM findet vom 25. bis 27. April 2021 in Mecklenburg-Vorpommern statt.

Deutsche Zentrale für Tourismus e. V.

Maren Schneider
Beethovenstraße 69
60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 97464-287

zur WebsiteE-Mail verfassen