Hexe Walpurga begleitet die Teilnehmer durch die Digitale Walpurgis
© HTV

Die di­gi­ta­le Wal­pur­gis 2021


Seit Ende Februar zeichnete sich ab, was viele bereits befürchteten: auch in diesem Jahr würden die Walpurgisfeierlichkeiten im Harz der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Nach und nach wurden die Veranstaltungen abgesagt bzw. die Vorbereitungen gestoppt. Ein weiteres Frühjahr im Harz so ganz ohne Walpurgis? Undenkbar! Auch wenn eine digitale Aktion in keiner Weise das so beliebte Event ersetzen kann, sollte dieser traditionsreicher Termin nicht sang- und klanglos verstreichen, da waren sich die Harzer Tourismusakteure einig.

Erste Ideen für eine digitale und damit Corona-konforme Walpurgisaktion waren schnell entwickelt und nahmen unter der Regie des Harzer Tourismusverbandes Form an. Auf der Sonderwebseite harzinfo.de/walpurgis2021 beginnt ab dem 19. April 2021 die DIGITALE WALPURGIS 2021.

Den Auftakt macht ein Online-Quiz mit Gewinnspiel, bei dem Hobby-Teufel und Möchte-gern-Hexen ihr Wissen unter Beweis stellen können. Nur eine richtige Antwort führt zur nächsten Frage und nicht immer liegt diese auf der Hand. Wer allerdings den Social-Media-Kanälen des HTV folgt, ist gut beraten, denn hier werden bis zur Walpurgisnacht täglich Lösungshilfen sowie Tipps rund um Walpurgis und den Harz veröffentlicht. Wurden alle Fragen des Quiz richtig beantwortet, haben die Nutzer die Möglichkeit ihre Kontaktdaten für die Teilnahme am Gewinnspiel zu hinterlegen.

Aus allen erfolgreichen Teilnehmern werden 50 Gewinner ausgelost. Sie dürfen sich über das limitierte Walpurgis-Gutscheinheft mit Erlebnis-Coupons für über 20 verschiedene Harzer Freizeit- und Kultureinrichtungen freuen. Dabei locken zum Beispiel der freie Eintritt in das Weltkulturerbe und Besucherbergwerk Rammelsberg, in die Rübeländer Tropfsteinhöhlen oder in den Bürger- und Miniaturenpark in Wernigerode genauso wie eine freie Fahrt mit der neuen Baumschwebebahn Harz oder der Sommerrodelbahn Harzbob in Thale. Das Gutschein-Heft hat einen Gesamtwert von über 150 €.

Pünktlich zur Walpurgisnacht am 30.4.2021 wird auf der Webseite das Hexenaufkommen stark zunehmen. Man darf gespannt bleiben! Weitere Informationen dazu folgen.

Harzer Tourismusverband e.V.

Christin Wohlgemuth
Marktstraße 45
38640 Goslar
Telefon: 05321 3404-17

zur WebsiteE-Mail verfassen