Bürgerpark in Braunschweig
© TMN / Christian Bierwagen

Der Fes­ti­val­som­mer geht mit Kul­tur­Im­Park 2022 in die Ver­län­ge­rung


Die Festivalfans der Region können sich freuen, denn KulturImPark bietet einen weiteren Monat voller Kultur, Kulinarik und Unterhaltung: Vom 25. August bis zum 25. September verwandelt sich der Bürgerpark wieder in eine große Bühne – auch in diesem Jahr unter freiem Himmel! Das Programm ist prall gefüllt mit hochkarätigen und populären Showacts und hält auch einige neue Rohdiamanten der Musik- und Kulturszene bereit.

Unbeschwerter Kulturgenuss: Sternen- statt Zirkuszelt

In wenigen Wochen verwandelt sich der Bürgerpark zum Schauplatz für das bunte Treiben von KulturImPark. Auch in diesem Jahr wird das Festival unter dem Sternenzelt stattfinden: „Die Sicherheit unserer Besucher und Künstler steht für uns nach wie vor an oberster Stelle, weswegen wir angesichts der weiterhin unvorhersehbaren Situation zu dem Entschluss gekommen sind, den Sternenhimmel erneut dem Zeltdach vorzuziehen. Damit können wir die so wichtige Unbeschwertheit eines Festivalbesuchs sicherstellen“, begründet Veranstalterin Beate Wiedemann die Entscheidung gegen die Zirkuszelte. Trotz allem können sich die Besuchenden wieder auf ein umfangreiches Programm freuen.

Newcomer- und Regio-Bühne: Neue und bekannte Gesichter im Rampenlicht

Die Veranstaltenden richten den Blick nach vorn und möchten Braunschweig und die gesamte Region durch ihr liebevoll zusammengestelltes Programm mit viel Freude und Unterhaltung versorgen. Dafür kommen unter anderem Künstler wie Max Mutzke in die Löwenstadt – am 25. September um 19 Uhr präsentiert der Sänger und Songwriter sein Programm „Wunschlos süchtig“, in dem er seine Gefühle und Erlebnisse in einem immer wieder überraschenden Soundmix aus Pop, Rock, Soul, Jazz, Funk und HipHop festhält. „In Zeiten wie diesen haben Veranstaltungen wie das KulturImPark Festival noch stärker an Bedeutung gewonnen, besonders für Kulturschaffende und Künstler:innen. Ich freue mich darauf, mit meiner Band nach Braunschweig zu kommen und den Leuten mit den Songs aus meinem Album „Wunschlos süchtig“ eine tolle Zeit zu bescheren.“ Für Alternativen Pop, so bezeichnet sie ihren Sound selbst, sorgt Schauspielerin und Songwriterin Alli Neumann: Am Samstagabend, den 3. September, wird sie das Publikum im Bürgerpark zum Mitsingen und Mittanzen bewegen. Um die Lachmuskulatur kümmert sich „Deutschlands Beste Komikerin 2020“ Hazel Brugger – am 15. September um 19 Uhr wird die Moderatorin und Stand-Up-Comedian ihr neues Programm präsentieren.

Meet and Eat, Handwerkskunst und Nachhaltigkeit: Kultur für jeden Geschmack

Neben den erstklassigen Musik- und Showacts wird das Veranstaltungsprogramm auch immer durch außergewöhnliche Konzepte ergänzt. So hat der Kulturzelt Braunschweig e.V. in den vergangenen Jahren bereits verschiedene Aktionen zum interkulturellen Austausch veranstaltet. Eine dieser Veranstaltungen, das sogenannte „Meet and Eat“, wird am Sonntag, den 11. September, von 12 bis 15 Uhr im Rahmen des Festivals ein Comeback feiern. Die Intention dahinter: Bei einem internationalen Mittagessen können sich die Teilnehmenden über verschiedene Kulturen und gegenwärtig aktuelle und relevante Themen wie Migration und Integration austauschen. „Eingeladen sind alle, die gerne kochen, essen und vor allem offen sind, sich auf Neues einzulassen und dem interkulturellen Austausch zu begegnen.“, erklärt Beate Wiedemann. Die Anmeldung zum „Meet and Eat“ kann über den Ticketshop erfolgen.

Zudem findet vom 16. bis 18. September 2022 zum zweiten Mal der Kunsthandwerkermarkt statt und lädt die Besuchenden zu einem Bummel entlang der Oker im Bürgerpark ein. Im zauberhaften Ambiente der Zeltlandschaft, geschmückt mit Lichterketten und Girlanden unter den alten Bäumen, können die Besuchenden das eine oder andere originelle und individuelle Stück erwerben. Der Eintritt zum Markt ist kostenfrei.

Als abschließende Aktion findet am 24. und 25. September von 11 bis 18 Uhr der Nachhaltigkeitsmarkt statt: Ein weiteres Projekt der Veranstaltenden, um auf wichtige Themen wie Nachhaltigkeit aufmerksam zu machen. „Viele Unternehmen in und um Braunschweig sind sich ihrer Verantwortung bewusst und setzen sich dafür ein, diese wahrzunehmen. Wir möchten diese unterschiedlichsten Akteure zum Thema Nachhaltigkeit und die Anbieter vielfältiger Produkte, regionale Produzenten sowie die Konsumenten auf einem Marktplatz beim Festival zusammenbringen.“, erklärt Tanja Taniewski vom Verein die dahinterstehende Idee.

Karten für das vielfältige Festivalprogramm können online im Ticketshop unter www.kulturimzelt-shop.de/tickets, unter der Tickethotline 0531 280 18 18 oder auch ganz einfach vor Ort im Büro des Kulturzelt Braunschweig e.V. in der Frankfurter Straße 3 A, 38122 Braunschweig erworben werden. Mehr Informationen zum KulturImPark-Festival gibt es unter www.kulturimzelt.de sowie noch News und spannende Updates von den Veranstaltenden auf den Social-Media-Kanälen wie Instagram unter www.instagram.de/kulturimzelt und auch auf Facebook unter www.facebook.com/FestivalKulturImZelt.

ECKDATEN

Festival KulturImPark 2022

25.08. – 25.09.2022
Bürgerpark Braunschweig, 38100 Braunschweig

Tickets erhältlich unter:
Online: www.kulturimzelt-shop.de/tickets
Tickethotline: 0531 250 84 95
Vor Ort: Kulturzelt Braunschweig e.V., Frankfurter Straße 3 A, 38122 Braunschweig

Weitere Informationen und Updates:
www.instagram.de/kulturimzelt
www.facebook.com/FestivalKulturImZelt

Kulturzelt Braunschweig e.V.

Lynn Luise Zuber
Frankfurter Straße 3 A
38122  Braunschweig
Telefon: 0531 180 554 03

zur WebsiteE-Mail verfassen