Altes Land Doppeldeckerbus
© Thomas Gramlow

Altländer Blütentour im Roten Doppeldecker


Die Kilometer langen Obstplantagen erstrahlen nach lang ersehnter Zeit wieder in einem Meer von weiß-rosa Blüten. Beackert von unzähligen Bienen, leisten die kleinen Helfer großartige Arbeit und bescheren den Obstbauern eine wunderbare Ernte. Während die Bienen fleißig die Blüten bestäuben und Honig produzieren, können die Besucher dieses zauberhafte Naturschauspiel erleben, durch die angenehm blumig duftenden Felder spazieren und das wohlige Frühlingsgefühl genießen.

Das Alte Land ist bekannt für die weitläufigen Obstplantagen, denn die Region ist Nordeuropas größtes geschlossenes Obstanbaugebiet und nicht nur den Hamburgern der beliebteste Obstgarten. Die Kulturlandschaft erstreckt sich entlang der Elbe vom südlichen Teil der Hansestadt Hamburg bis hin zur Hansestadt Stade. Gen Süden reicht das Alte Land bis an die Hansestadt Buxtehude heran.

Seit dem Saisonbeginn finden täglich unterschiedliche Veranstaltungen statt. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem roten Doppeldeckerbus während der Blütezeit. Die 1,5 stündigen Fahrten werden von einem Altländer Gästeführer in Tracht begleitet, der alles Wissenswerte über die Region
erzählt. Während der Fahrten sitzen die Gäste hoch genug, um in die weitläufigen Plantagen schauen zu können – Tickets für die Blütenfahrten können in der Tourist-Info oder online unter www.tourismus-altesland.de/altlaender-bluetentour reserviert werden.

Ein absolutes Besucherspektakel zu dieser Zeit ist das traditionelle Altländer Blütenfest am ersten vollen Maiwochenende. Am ersten Tag des Blütenfestes, in diesem Jahr vom 1. Mai bis 3. Mai, wird jährlich eine Blütenkönigin gekrönt (am Samstag, den 2. Mai) und anschließend mit dem Blütenumzug in der Kutsche mit vielen Gruppen und Musikzügen durch den Ort präsentiert.

Die Vielseitigkeit, die zentrale Lage, das Ländliche, Picknicken unter angenehm duftenden Kirsch- und Apfelbäumen, kilometerlange Deiche mit Sicht auf die Leuchttürme und all die Schiffe, die in den Hamburger Hafen hineinfahren, die einmalige Mischung aus Maritimem und Obstanbau, selbstgebackene Torten im Hofcafé, Kirchen und Mühlen, all diese Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten gibt es hier zu genießen - Erholung pur.

Tourismusverein Altes Land e.V.

Paulina Stockschläder
Osterjork 10
21635 Jork
Telefon: +49 4162 9147 55

zur WebsiteE-Mail verfassen