Wipfelleuchten auf dem Baumwipfelpfad
© HarzVenture, Nordstadtlicht

6. Wip­fel­leuch­ten auf dem Baum­wip­fel­pfad und „Nachts durch die Wip­fel“ auf der Baum­Schwe­be­Bahn


Zur „blauen Stunde“ erwartet die Besucher beim Wipfelleuchten auf dem Baumwipfelpfad Harz eine eindrucksvolle Licht- und Soundchoreographie. Bereits zum 6. Mal (nach pandemiebedingter Pause) erstrahlen die Wipfel in magischem Glanz. Rauschende Bäume, wandelnde Lichtgestalten in luftigen Höhen und Künstler „Angel Gabriel“. Er verspricht eine clowneske Performance am Vertikaltuch. Angel Gabriel möchte nach einem Arbeitstag auf der Erde in den Himmel zurückkehren und muss entdecken, dass seine Flügel nicht mehr funktionieren. Wird er an sein Ziel gelangen und seine Fähigkeit zu fliegen wiederfinden? Eine poetische Geschichte, mit einer besonderer Beziehung zum Publikum. All das macht den Samstagabend zu einem magischen Erlebnis, das man auch ganz entspannt im Beachclub mit Bar und Lounge genießen kann. Hier sorgt DJ Poly für die passende musikalische Untermalung und rundet das Wipfelleuchten stimmungsvoll ab.

Besucher dürfen gespannt sein, so wird das gesamte Programm unter dem Fokus der Elemente zusammengestellt. „Elements“ das bedeutet Feuer, Wasser, Licht und Erde werden in das Programm eingebunden und entführen den Gast in die bezaubernde Welt der Wipfel. 

Epische Musik, strahlende Lichter sowie Sound und Lichtchoreografie

Epische Musik, strahlende Lichter und die Atmosphäre eines lauen Sommerabends im Kalten Tal machen den Zauber der illuminierten Wipfel perfekt. Abgerundet wird das Angebot mit Essens- und Getränkeständen auf der Krone und Geologieplattform.

Gemeinsam mit der Firma „Hell & Dunkel“ aus Braunlage setzt HarzVenture die Inszenierung parallel zum Salz- und Lichterfest in Bad Harzburg um.

Es hat sich gezeigt, dass die Ergänzung im Kalten Tal gut von den Gästen und Besuchern angenommen wird und einen stimmungsvollen Höhepunkt des Veranstaltungsprogramms bildet.

Das Wipfelleuchten findet am 20. August von 19.00 Uhr 00.00 Uhr statt. Der Eintritt kostet 6 Euro. Der Einlass und Ticketverkauf findet direkt an der Krone des Baumwipfelpfades statt am Eingang des Kalten Tals statt. 

Im Vorverkauf sind Tickets online unter gurado.de/harzventure erhhältlich.

„Nachts durch die Wipfel“ auf der BaumSchwebeBahn

Zusätzlich zum Wipfelleuchten findet ein weiteres Mal das Nachtschweben auf der komplett illuminierten BaummSchwebeBahn statt. „Nachts durch die Wipfel“ können Gäste zum hinteren Ende des Baumwipfelpfades schweben und anschließend den Gang durch die Wipfel genießen.

In Kombination mit einer Fahrt mit der Burgberg-Seilbahn, die an dem Tag bis 22.00 Uhr Gäste auf den Burgberg und auch wieder hinunter befördert, ein Flug mit der BaumSchwebeBahn und einem Besuch des illuminierten Baumwipfelpfades erwatet Gäste ein spektakuläres Erlebnis. Die Tickets für das Dreiergestirn sind ausschließlich online buchbar und kosten 21€ pro Ticket. Die Anzahl verfügbarer Ticketplätze ist auf 120 Stück begrenzt. Buchbar sind sie unter gurado.de/baumschwebebahn-harz.

„Wir freuen uns nach zwei Jahren Pause endlich wieder auf das 6. Wipfelleuchten und das Schweben durch die illuminierten Wipfel. Gäste dürfen auf ein tolles Programm im Kalten Tal gespannt sein. Die Sound- und Lichtshow unter dem Motto „Elements“ wird mit Highlights wie der clownesken Performance, den illuminierten Lichtgestalten, Akzenten einer Feuershow und einer spektakulären Sound- und Lichtchoreografie mit Gästehautgarantie gespickt. Das wird magisch.“, sagen Eva-Christin Ronkainen-Kolb und Holger Kolb, die Betreiber des Baumwipfelpfades Harz.

Mehr Informationen sind unter www.baumwipfelpfad-harz.de erhältlich.

HarzVenture GmbH

Bohlweg 12
38700 Braunlage/Hohegeiß

zur WebsiteE-Mail verfassen