Torsten Zwingenberger
© Christa Zwingenberger

36. Bor­ku­mer Jazz­ta­ge – Bor­kum meets New Or­leans


In diesem Jahr präsentiert die „Nordseeheilbad Borkum GmbH“ die 36. Borkumer Jazztage unter dem Motto: „Borkum meets New Orleans“.

Das Publikum kann sich auf ein Wochenende mit Jazzgrößen wie Boris Odenthal and his Allstars, Torsten Zwingenberger Swingenberger feat. Cleo und das Chris Hopkins Quartett freuen! Natürlich darf auch die Schmackes Brass Band nicht fehlen, die an verschiedenen Tagen den typischen Dixieland zum Besten gibt! Neu in diesem Jahr ist eine Jazzveranstaltung speziell für Kinder!

3. Juni 2022 | Freitag | 20:00 Uhr
36. Borkumer Jazztage – Boris Odenthal and his Allstars

Zu den diesjährigen Borkumer Jazztagen präsentiert Trompeter Boris Odenthal (Krefeld, D), bekannt von der Schmackes Brass Band, für ein Konzert eine ganz eigene professionelle Formation aus hochkarätigen international bekannten Spitzenmusikern. Ein Programm, ganz im Stil des Hot Five Jazz der 20er und 30er Jahre.

Bas van Gestel (Enschot, NL), jahrelanger Posaunist von „Huub Janssen and his Amazing Jazzband“ gehört zu den Top Jazz-Musikern in den Niederlanden. Ebenso der Piano-Virtuose Harry Kanters (Breda, NL), der weltweit als Pianist des Oldtime-Jazz Erfolge feiert. An Saxophon und Klarinette kann man mit Holger Werner (Köln, D) einen sehr jungen und außerordentlich talentierten Musiker erleben, der wie nur wenige andere Holzbläser in Deutschland den Stil des „alten Jazz“ perfektioniert. Am Banjo sitzt mit Jazz-Urgestein Manni Veit (Krefeld, D) ein bekanntes Gesicht der Schmackes Brass Band. Ebenso wie sein Nebenmann, der englische Ausnahme-Sousaphonist Clive Fenton (Viersen/D), der viele Jahre bei der Crème de la Crème des Jazz (Rod Mason’s Hot Five, Mr. Acker Bilk, Chris Barber Band,…) auf der Bühne stand.

Freuen Sie sich auf ein einmaliges, besonderes Konzert zur Eröffnung der 36. Borkumer Jazztage.

Es gelten die aktuell geltenden Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.

4. Juni 2022 | Samstag | 20:00 Uhr
36. Borkumer Jazztage – Torsten Zwingenberger 4tet feat. Cleo

Hinter diesem Bandnamen verbirgt sich ein Quartett, zu dem sich vier exquisite Berliner Jazzmusiker zusammengefunden haben. Der Meister am Schlagzeug ist sowohl im Jazz als auch im Swing zuhause. Bekannt geworden ist er außerdem als Blues- und Boogie- Woogie-Begleiter. Die Prämisse „It must schwing“ des vor den Nazis nach New York geflohenen deutschen Gründers des berühmten Jazzplattenlabels Blue Note, Alfred Lion, ist auch das Motto der „SWINGBURGER“. Gespielt wird moderner Swing, Hardbop, Cooljazz oder auch mal brasilianisches und funkiger Souljazz in einer Mischung aus American Songbook Titeln und Eigenkompositionen der Bandmusiker.

Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.

5. Juni 2022 | Sonntag | 20:00 Uhr
36. Borkumer Jazztage – Chris Hopkins Swing Quartett feat. Menno Daams

Chris Hopkins, der in Princeton/New Jersey geborene Wahl-Deutsche, zählt mit seinem swingenden, melodischen Stil längst zu den renommierten Musikern der internationalen Jazz-Szene. Chris Hopkins‘ heutiger Stargast ist kein geringerer als Trompeter Menno Daams aus Amsterdam, Hollands führender Trompeter des Mainstream-Jazz.

Die Rhythmusgruppe für dieses außergewöhnliche Konzert bilden neben Chris Hopkins am Piano der Kontrabassist Ingo Senst, der mit seinem großen akustischen Sound und kräftigen Beat von keinem geringeren als Götz Alsmann als festes Bandmitglied engagiert wurde sowie als „Special Guest“ der ungemein swingende – und gelegentlich auch singende – Jörg Seidel an der Gitarre, der im Rahmen der Borkumer Jazztage kein Unbekannter sein dürfte. 

Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.

5. Juni 2022 | Sonntag | 16:00 Uhr
36. Borkumer Jazztage – „Von Tanzenden Wanzen“ – ein Mitmach-Konzert für Kinder ab 5 Jahren

Was sind eigentlich Wanzen? Was hat Kaugummi mit dem Flossdance zu tun? Und können Kinder wirklich Jazz mögen? Die norddeutsche Band Fabelhaft hat genau das mit den jungen Zuhörern und ihren Begleitpersonen vor: Sie erleben zu lassen, wie jung und frisch Jazzmusik ist und wie viel Spaß sie den Musikern und Zuhörern bringt.

Denn dies ist kein normales Jazzkonzert, bei dem man still auf seinen Stühlen zuhört. Steffi Stimme, Samantha Saxophon, Polly Posaune und ihre Bandkollegen bringen die Kinder zum Tanzen, Singen, Hopsen und Grooven, so dass sie das Konzert summend verlassen. Wie im wirklichen Leben kommt es dabei auf der Bühne zu kleinen zwischenmenschlichen Uneinigkeiten, die dank der verbindenden Kraft der Musik immer wieder überwunden werden. Mit Swing, groovigen Standards und auch modernen Klängen gibt die Band einen unterhaltsamen und kurzweiligen Einblick in die Vielfalt des Jazz.

Es gelten die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.


© Fabelhaft

Nordseeheilbad Borkum GmbH

Goethestraße 1
26757 Borkum
Telefon: +49 (0) 4922 / 9330

zur WebsiteE-Mail verfassen