Harz
© Markus Tiemann/ TMN

2. Ca­nos­sa Be­ne­fiz Berg­lauf® des Ro­ta­ry Clubs Gos­lar


Vier Jahre nach seiner Flucht von der Harzburg schuf Kaiser Heinrich IV einen Begriff, der nun bald tausend Jahre Bestand haben wird. Jeder von uns wird einmal seinen „Gang nach Canossa“ erfahren haben – vielleicht auch nur unser Herz, unsere Seele, unsere Gedanken … Diese Überlegungen und die persönliche Beziehung zum Burgberg in Bad Harzburg brachten den Rotary Club Goslar dazu, den „CANOSSA Benefiz Berglauf®“ zu initiieren und der nun unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Ralf Abrahms zum zweiten Mal am 17. September 2022 ausrichten wird.

Die Veranstaltung bietet den Teilnehmenden auf zwei unterschiedlichen Laufstrecken eine sportliche Herausforderung in einem der schönsten Teile des Nationalpark Harz. Sowohl die 12 km als auch der 6 km lange Berglaufstrecke starten im Kurpark Bad Harzburg unterhalb der Burgbergseilbahn. Sie führen auf unterschiedlichen Wegen bis hinauf auf den Burgberg, einem der schönsten Aussichtsberge im Harz. Die Strecken führen zum großen Teil über die typischen Forstwege mit wassergebundener Decke; zum Teil führt der Streckenverlauf auch über kurze, naturbelassene Pfade.

Eine genaue Beschreibung der beiden Laufstrecken mit jeweils angefügter Karte und weitere Informationen zum Lauf sind der Internetseite
www.canossa-benefiz-berglauf.de zu entnehmen.
Über diese Seite können sich Läuferinnen und Läufer für die 12 km
(370 Hm) und die 6 km-Strecke (270 Hm) bis zum 16.09.22 online anmelden. Auch Walkende/Wanderer können am CANOSSA Benefiz Berglauf® teilnehmen und sich einzeln oder als Team für die 6 km Strecke anmelden.
Der Lauf mit seinen Herausforderungen gibt den Teilnehmenden als Spendenlauf die Gewissheit, die Lauf-Strapazen für einen guten Zweck auf sich zu nehmen. Denn alle Spenden und Zuwendungen von Sponsoren werden zur nachhaltigen Förderung der inklusiven Kinder- und Jugendarbeit im Landkreis Goslar eingesetzt.

Der zeitliche Ablauf sieht wie folgt aus:

  • Ab 8.30 Uhr Startnummernausgabe / Keine Nachmeldung möglich
  • 10:00 Uhr Startschuss für den 12 km Lauf, LäuferInnen und Jugendliche ab 16 Jahren
  • 10:30 Uhr Startschuss für 6 km Lauf, LäuferInnen, Walker, Wanderer, Kinder ab 12 Jahren
  • ca. 11:00 Uhr Zieleinlauf bei Livemusik und weitere Aufführungen auf dem Burgberg mit Verköstigung durch das Gasthaus „Aussichtsreich“
  • ca. 12:00 Uhr Siegerehrung mit Übergabe von Preisen und Ausgabe der – “Ablass-Urkunden“ zum 2. CANOSSA Benefiz Berglauf® für alle Teilnehmer
  • ca. 15:00 Uhr Veranstaltungsende

Gemeinsam mit regionalen Partnern, der TSG Bad Harzburg, dem MTV Goslar und der Kreismusikschule Goslar e.V. möchte der Rotary Club Goslar möglichst viele Kinder und Jugendliche, ungeachtet ihrer Startbedingungen, unterstützen.
Insbesondere jenen mit Handicap oder Migrationshintergrund wollen wir eine
musische Bildung und sportliche Förderung über längere Zeiträume ermöglichen.

“Ablass-Urkunden“ als einzigartige Teilnahmebescheinigung und Anerkennung für die überwundenen Strapazen und den großartigen Wohltätigkeitsbeitrag erhalten alle Läufer. Um ohne Anstrengung eine „Ablass-Urkunde des 2. CANOSSA Benefiz Berglaufes® zu „verdienen“, ist eine Spende von mindestens € 30,- erforderlich.

Im September 2021 nahmen 120 Läuferinnen und Läufer am 1. CANOSSA Benefiz Berglauf® teil und hatten bei schönem Wetter ein herausforderndes und schönes Lauferlebnis. Insgesamt kamen dabei über 18.000 Euro für die musische und sportliche Förderung von Kindern im Landkreis Goslar zusammen.

Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Katina Koch
Nordhäuser Str. 4
38667  Bad Harzburg
Telefon: 05322 75314

zur Website