cw_hannover-rathaus_1964_bearb_ausschnitt_1
10.06. - 12.06.2022

37. Tag der Niedersachsen


Ursprünglich für das Jahr 2021 geplant, wird der Tag der Niedersachsen vom 10.-12. Juni 2022 nachgeholt. Das dreitägige Event sollte zusammen mit dem 75-jährigen Jubiläum Niedersachsens und der Ernennung von Hannover als Landeshauptstadt gefeiert werden.

Der Tag der Niedersachsen wird alle zwei Jahre in einer anderen niedersächsischen Stadt ausgerichtet. Gästen wird die kulturelle Vielfalt des Landes vorgestellt sowie regionale Besonderheiten und die Geschichte der Stadt näher gebracht. Das Ziel der Veranstaltung ist die Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls sowie der Identiftikation mit Niedersachsen. 

Organisiert wird der Tag der Niedersachsen durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport. Außerdem sind zahlreiche Verbände, Vereine und vor allem ehrenamtliche Helfer mit dabei. Das erste Mal wurde das Fest 1981 in Celle ausgerichtet.

Termine

WICHTIG: Es gilt der Stufenplan des Landes Niedersachsen. Bitte beachten Sie den aktuellen Inzidenzwert der jeweiligen Landkreise, der für den Stufenplan zugrunde zu legen ist.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • Täglich vom 10. Juni 2022 bis 12. Juni 2022

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Hannover Innenstadt
30159 Hannover

Kontaktdaten

Niedersächsische Staatskanzlei, Presse- und Informationsstelle der Landesregierung

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Hannover Innenstadt“ mit Google Maps.