msf_sense-and-sensibility_0805-bis-2410_1
© Porzellanmanufaktur Fürstenberg GmbH
26.09. - 24.10.2021

SENSE AND SENSIBILITY - Sonderausstellung


Woher kommt es, dass Porzellan nach wie vor gerne als „weißes Gold“ bezeichnet wird, obwohl es heutzutage etwas ganz Alltägliches ist? Warum denken wir an Kostbarkeit, Reinheit und Empfindlichkeit, wenn wir das Wort hören? Es liegt an unseren Sinneserfahrungen – und Porzellan ist ein ausgesprochen sinnliches Material. Weiß, glatt, glänzend, hell klingend und durchscheinend reizt es unsere Sinne auf besondere Weise. Die Ausstellung bietet mit außergewöhnlichen Inszenierungen einen ganz neuen Zugang zu dem Material jenseits üblicher musealer Präsentationsformen. So können die Besucher*innen durch das eigene Erleben die Faszination ergründen, die Porzellan seit über tausend Jahren weckt.

 

 

Termine

WICHTIG: Es gilt der Stufenplan des Landes Niedersachsen. Bitte beachten Sie den aktuellen Inzidenzwert der jeweiligen Landkreise, der für den Stufenplan zugrunde zu legen ist.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • Täglich vom 26. September 2021 bis 24. Oktober 2021

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG
Meinbrexener Straße 2
37699 Fürstenberg
Telefon: +49 5271 401-161

zur WebsiteE-Mail verfassen

Kontaktdaten

MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG“ mit Google Maps.