Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Zweiter Erlebnis-Sonntag mit Foodtrucks

Lüneburg ganz kulinarisch

Food Truck Sunday in Lüneburg, © Lüneburg Marketing GmbH/Mathias Schneider
Food Truck Sunday in Lüneburg © Lüneburg Marketing GmbH/Mathias Schneider
vergrößern

„Lüneburg ganz kulinarisch“ so lautet das Motto des 2. Erlebnis-Sonntags am
5. Mai in Lüneburg. An diesem Tag dreht sich in der alten Salz- und Hansestadt
(fast) alles um das leibliche Wohl. 23 Foodtrucks spielen an diesem Sonntag eine
Hauptrolle. Rings um den Marktplatz vor dem Rathaus wird dann fleißig geschnippelt
und gebrutzelt. Von neu aufgelegten Klassikern bis hin zu exotischen Kompositionen
ist von 11 bis 18 Uhr alles dabei, was das Herz begehrt. Alle Trucks gehören zur
Lunch-Karawane, die auch in Hamburg und Berlin Halt macht. Die Geschäfte laden
an diesem Tag in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum entspannten Sonntags-Shopping
ein.

Toll ist, dass auch am Erlebnis-Sonntag wieder die Busse der KVG und die Züge im
HVV kostenfrei rollen. Die Gäste können in Stadt und Landkreis den ÖPNV frei
nutzen. Das haben KVG, HVV und Landkreis Lüneburg möglich gemacht. Gäste der
Stadt können Frühsommermode, Schönes für Haus und Garten und natürlich
regionale Leckereien vom Wochenmarkt, der parallel auf dem Marktplatz stattfindet,
entdecken und genießen. Auch der Verein RT 70 Lüneburg des Round Table
Deutschland ist mit einen kulinarischem Stand in der Bäckerstraße vertreten: Mit der
Aktion „Fruchtalarm – Du musst kein Obst sein, um zu helfen!“ unterstützt der Verein
seit einem Jahr das Kinderkrebsprojekt „Fruchtalarm“. Am Stand in der Bäckerstraße
können die Gäste leckere Fruchtcocktails genießen und gleichzeitig Gutes tun. Denn
100 Prozent der Erlöse gehen direkt an das Nationale Serviceprojekt.

Um Essen für Unterwegs, für die Arbeit, die Schule oder das bevorstehende
sommerliche Picknick im Park dreht es sich am Erlebnis-Sonntag auch bei Fips Am
Berge. Das Spielwarenfachgeschäft stellt die neuen Brotzeit-Lunchboxen aus
Edelstahl vor, mit denen die Speisen nachhaltig, ökologisch und lecker verpackt
werden.

Einen exklusiven Rabatt von 10 Prozent gibt es nur am Erlebnis-Sonntag in der Tourist-Info am Markt für die Genussbox. Sie enthält eine Auswahl der besten und leckersten Spezialitäten aus Lüneburg und der Region. Dabei kann aus vier Boxen
gewählt werden: Lüneburger Genussbox, Heide-Genussbox, Rote Rosen-Box und Süße Lüneburg-Versuchung. Ideal auch als Geschenk oder Mitbringsel.

Wer kennt es nicht?! Wenn draußen die Sonne scheint und alles blüht wird es Zeit für
den alljährlichen Frühjahrsputz. Auch Juwelier Süpke nutzt den Erlebnis-Sonntag und macht Platz für Neues. Im Angebotsfenster gibt es tolle Artikel mit satten 50 Prozent Rabatt.

Wieder dabei ist in diesem Jahr auch der Lüneburger Künstlerpfad in der Straße „Am
Berge“. Künstler präsentieren hier ihre Werke aus dem Lüneburger Kunstkreis 2012.
So bietet „Lüneburg ganz kulinarisch“ buchstäblich für jeden Geschmack eine Spezialität!

Weitere Informationen gibt es unter www.lueneburg.info.