Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Elbe und Wendland - Zahlen, Daten, Fakten

Die Tourismusregion Elbe und Wendland umfasst die elbnahen Gebiete der Landkreise Harburg und Lüneburg, den Landkreis Lüchow-Dannenberg mit dem Naturpark Elbhöhen-Wendland sowie das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue.

Auf rund 1.000 Quadratkilometern in den Landkreisen Harburg und Lüneburg leben ca. 134.700 Einwohner. Lüchow-Dannenberg ist mit 49.400 Einwohnern der nach Einwohnerzahl kleinste Landkreis Deutschlands und hat eine Fläche von ca. 1.220 Quadratkilometern. Mit 41 Bewohnern pro Quadratkilometer ist er zudem der am dünnsten besiedelte Landkreis der alten Bundesländer.

Insgesamt verzeichnet die Region jährlich rund 254.000 Übernachtungen. 3.600 der über 80.000 Gäste, die die idyllische Region im Nordosten Niedersachsens jährlich besuchen kommen aus dem Ausland.

Der ländliche Charakter ist das Aushängeschild der Region, die über ein sehr gut ausgestattetes Radwegenetz verfügt. Zudem ist der Landkreis für sein vielfältiges und außergewöhnliches Kulturprogramm, wie die Kulturelle Landpartie oder die Sommerlichen Musiktage Hitzacker, über die Kreisgrenzen hinaus bekannt.

Quellen:
• „Zahlen – Daten – Fakten“ Kompakte Infos über Lüchow-Dannenberg in der Kreisinfo-Broschüre 2011
• LSKN 2001-2010 /2011
• Gfk TravelScope TJ 10/11
• Deloitte & Touche GmbH 2010 Datenbasis 2009