Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Von Dänemark bis ins Mississippi-Delta: Tatort Taraxacum bietet internationales Programm

Erstes Halbjahr 2017: Brisanter Polit-Krimi von Horst Eckert / Musik, Krimi-Dinner und Theater

Veranstaltungen, Kultur, Kulinarik, Städte in Niedersachsen, Ostfriesland

Pressefoto Tatort Taraxacum Leer.jpg
Pressefoto Tatort Taraxacum Leer.jpg
vergrößern

Viel Musik unterschiedlicher Stilrichtungen, Impro-Theater-Dinner und Mörderische Menüs, „Tangobar“ und politische Brisanz: Das Kulturprogramm des „Tatort Taraxacum“ im ersten Halbjahr 2017 hat eine enorme Bandbreite. Im sechsten Jahr ihres Bestehens bietet die Eventstätte in der historischen Altstadt von Leer eine Mischung aus Neuem und Bewährten. „Da sollte für jeden guten Geschmack etwas dabei sein“, versichern die Betreiber Heike und Peter Gerdes.

Während der Jahresauftakt, das traditionelle Konzert von Jan Cornelius mit musikalischen Freunden, ebenso bereits ausverkauft ist wie die ersten beiden Impro-Krimi-Dinner mit „12 Meter Hase“ am 14. Januar und am 1. April (jeweils 19 Uhr), sind für andere Highlights noch Karten verfügbar. So folgt z.B. am 21. Januar die szenisch-kulinarische Lesung „Tangobar“ mit Linda Roos und Helga Bürster, und am 28. Januar lädt Peter Gerdes zum „Mörderischen Menü“ (jeweils 19 Uhr).

Am 3. Februar ist dann Horst Eckert zu Gast. Der Autor und TV-Journalist aus Düsseldorf hat mit dem Polit-Thriller „Wolfsspinne“ Furore gemacht, in dem die Hintergründe der jahrelang vertuschten NSU-Morde literarisch aufgearbeitet werden. Dazu weiß Eckert, der ausgezeichnet vortragen kann, noch eine Menge mehr zu erzählen.

Außerdem stehen weitere Premieren-Lesungen auf dem Programm: „Ungelöste Fälle“ von und mit Robert C. Morley (4. März), „Baltrumer Badezeiten“ mit Ulrike Barow (18. März) und „Gänsemord“ mit Wolfgang Santjer. Dazu weitere Menü-Lesungen mit Heike und Peter Gerdes (u.a. zum Valentinstag), Krimi und Musik unter dem Titel „Schmidt Happens“ mit Manfred C. Schmidt und Helmut Bengen von den „Söhnen des Nordens“ – und wieder die musikalische Krimi-Nacht am 17. Juni. Dabei hat die Musikrichtung gewechselt: Statt „Blues“ heißt es diesmal „Lange Soul- und Krimi-Nacht“.

Dafür ist der Blues anderweitig vertreten, so etwa am 25. März, wenn die Delta-Crabs „Blues and more aus dem Mississippi-Delta“ präsentieren, und am 20. Mai bei „Akustik Blues“ mit Down Home. Wieder im Programm ist auch die Irisch-Keltische Musik mit „Eist“ am 24. Februar und „Celtic Fiddle and Harp“ mit Maire Breatnach und Thomas Loefke (13. April, Gründonnerstag). Ein weiteres Highlight ist die dänische Gruppe „Phoenix“ am 28. April bei ihrer Premiere im Tatort Taraxacum.

Ebenfalls erstmals im „Tarax“ ist Ben Sands von der Sands Family am 10. März mit „Warm songs for cold nights“. Erneut gastieren werden „Two men and a dog”; die dänisch-englische Kombination spielt am 13. Mai. Einen kleinen Ausblick auf den Herbst gibt es auch schon: Mike Silver spielt am 15. September, die Shamrock-Klaver-Band kommt am 29. September und Allan Taylor ist am 24. November wieder in Leer.
Natürlich gibt es im Sommer auch wieder die beliebten „Kriminelle Hafenrundfahrten“ (fünf Termine von Juli bis September) und im November 2017 dann die „10. Ostfriesischen Krimitage“ mit Veranstaltungen in der ganzen Region, u.a. im Tatort Taraxacum. „Zehn Festivals waren das Ziel“, freut sich Organisator Peter Gerdes: „Das hätten wir damit erreicht. Ob und wie es danach weitergeht, wird die Zukunft zeigen.“

Das Tarax-Programm im Überblick gibt es auch auf www.tatort-taraxacum.de/veranstaltungen.
Tickets für alle Veranstaltungen gibt es unter Tel. 0491 / 912 262 86, unter buchhandlung@tatort-taraxacum.de oder direkt in der Krimibuchhandlung in Leer, Rathausstraße 23.

Das Programm im Überblick:
Sa., 07. Januar 2017, 20 Uhr
Konzert mit Jan Cornelius und Dreeklang
12,- Euro

Sa., 14. Januar 2017, 19 Uhr
Inspektor Hase ermittelt
Krimidinner mit „12 Meter Hase“
49,- Euro

Sa., 21. Januar 2017, 19 Uhr
Tangobar – Krimiprogramm mit Menü
Mit Jana Jürß als Linda Roos und Helga Bürster als Rosa Berg
39,- Euro

Sa., 28. Januar 2017, 19 Uhr
Kriminelles aus Ostfriesland
Mörderisches Menü mit Peter Gerdes
39,- Euro

Fr., 03. Februar 2017, 20 Uhr
Wolfsspinne
Krimilesung mit Horst Eckert
10,- Euro

Fr., 10. Februar 2017, 20 Uhr
Schmidt Happens
Krimi und Musik mit Manfred C. Schmidt und Helmut Bengen
12,- Euro

Di., 14. Februar 2017, 19 Uhr
Mörderischer Valentinstag
Mörderisches Menü mit Peter Gerdes
39,- Euro

Fr., 24. Februar 2017, 20 Uhr
Irisches Konzert mit dem Trio Éist
15,- Euro

Sa., 25. Februar 2017, 19 Uhr
Gesprochene Verbrechen
Mörderisches Menü mit Heike Gerdes
39,- Euro

Sa., 04. März 2017, 19 Uhr
Mörderisches Menü mit Robert C. Marley
39,- Euro

Fr., 10. März 2017, 20 Uhr
Warm songs for cold nights
Singer-Songwriter-Konzert mit Ben Sands
15,- Euro

Sa., 18. März 2017, 19 Uhr
Baltrumer Badezeiten
Mörderisches Menü mit Ulrike Barow
39,- Euro

Sa., 01. April 2017, 19 Uhr
Inspektor Hase ermittelt
Krimidinner mit „12 Meter Hase“
49,- Euro

Do., 13. April 2017, 20 Uhr (Gründonnerstag)
Celtic Fiddle and Harp
Folk-Konzert mit Máire Breatnach und Thomas Loefke
15,- Euro
Fr., 28. April 2017, 20 Uhr
Folk-Konzert mit Phønix
17,- Euro

Sa, 06. Mai. 2017, 19 Uhr
Gänsemord
Mörderisches Menü mit Wolfgang Santjer
39,- Euro

Freitag, 19. Mai 2017, 20 Uhr
Konzert Down Home
15,- Euro

Sa, 17. Juni, 2017, 20 Uhr
Lange Soul- und Kriminacht
17,- Euro

Kriminelle Hafenrundfahrten
Sa, 15. Juli
Sa, 29. Juli
Sa, 12. August
Sa, 26. August
Sa, 09. September
jeweils 17.15 Uhr ab Anleger Rathausbrücke mit Peter Gerdes
16,- Euro inkl. 2 Euro Verzehrgutschein fürs Restaurant Tatort Taraxacum

Freitag, 15. September, 20 Uhr
Mike Silver in concert
Singer-Songwriter-Konzert
15,- Euro

Freitag, 29. September, 20 Uhr
Irish Folk
Konzert mit der Shamrock-Klaver-Band
12,- Euro

Fr., 24. November, 20 Uhr
Allan Taylor
Singer-Songwriter-Konzert
15,- Euro