Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Obstblüte im Alten Land am Elbstrom

Ausflugstipps zur legendären Blütezeit im April

Im April und Mai eines jeden Jahres präsentiert sich der Obstgarten Altes Land südwestlich von Hamburg von seiner prachtvollsten Seite., © Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V.
Im April und Mai eines jeden Jahres präsentiert sich der Obstgarten Altes Land südwestlich von Hamburg von seiner prachtvollsten Seite. © Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V.
vergrößern

Im Frühjahr gibt es wohl kaum eine Urlaubsregion in Deutschland, die in einer so faszinierenden Blütenpracht erstrahlt, wie die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom. 18 Millionen Obstbäume blühen um die Wette im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Nordeuropas. Reich verzierte Altländer Fachwerkhäuser, Prunkpforten, Bauerngärten, urige Hofläden und Cafés – so einladend zeigt sich der Obstgarten Altes Land, der Namensgeber der Urlaubsregion.

Während der Obstblüte finden täglich unterschiedliche Veranstaltungen statt. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem roten Doppeldeckerbus während der Blütezeit. Die 1,5 stündigen Fahrten werden von einem Altländer Gästeführer in Tracht begleitet, der alles Wissenswerte über die Region erzählt. Während der Fahrten sitzen die Gäste hoch genug, um in die weitläufigen Plantagen schauen zu können. Tickets für die Blütenfahrten können in der Tourist-Info oder online unter www.tourismus-altesland.de/buchbare-erlebnisse/ reserviert werden.

Ein absolutes Besucherspektakel ist außerdem das traditionelle Altländer Blütenfest am ersten vollen Maiwochenende. Am ersten Tag des Blütenfestes, in diesem Jahr der 4. Mai, wird jährlich eine Blütenkönigin gekrönt und anschließend mit dem Blütenumzug in der Kutsche mit vielen Gruppen und Musikzügen durch den Ort präsentiert.

Die Vielseitigkeit, die zentrale Lage, das Ländliche, Picknicken unter duftenden Kirsch- und Apfelbäumen, kilometerlange Deiche mit Sicht auf die Leuchttürme und all die Schiffe, die in den Hamburger Hafen hineinfahren, die einmalige Mischung aus Maritimem und Obstanbau, Kirchen und Mühlen, all diese Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten gibt es im Alten Land am Elbstrom zu genießen.

Weitere Informationen und Events stehen auf der Internetseite www.tourismus-altesland.de oder können telefonisch direkt in der Tourist-Info unter der Telefonnummer 04162 914755 erfragt werden.