Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Reha-Zentrum am Meer ist TOP-Reha-Klinik 2017

Nachrichtenmagazin Focus zeichnet beste Institutionen in Deutschland aus

Wellness, Ostfriesland

Reha-Zentrum am Meer ist TOP-Reha-Klinik 2017.jpg
Reha-Zentrum am Meer ist TOP-Reha-Klinik 2017.jpg
vergrößern

Große Freude an der Perle des Ammerlandes: Das Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn gehört laut einer aktuellen Studie des Nachrichtenmagazins Focus zu den TOP-Reha-Kliniken Deutschlands. Insgesamt 1.130 Reha-Einrichtungen wurden mit Unterstützung des unabhängigen Rechercheinstituts Munich Inquire Media (MINQ) untersucht. Dabei zählten die Reputation und das medizinische Angebot zu den wichtigsten Auswahlkriterien. In Bad Zwischenahn überzeugten die Fachbereiche „Orthopädie“ und „Onkologie“ mit häufigen Empfehlungen von Ärzten und Patienten. Dies spiegelt die hohe Zufriedenheit und damit auch den Erfolg der medizinischen Rehabilitation wider. Auch die Strukturqualität, zu der die bauliche, technische und personelle Ausstattung gehört, wurde als sehr gut bewertet. Bescheinigt wurde darüber hinaus ein besonders hoher Hygienestandard und ein plus in der Transparenz der Qualitätsdaten.

„Die Auszeichnung macht uns sehr stolz“, so Geschäftsführer und Kurdirektor Dr. Norbert Hemken. „Sie bestätigt unseren hohen Qualitätsstandard und unseren guten Ruf als führende Reha-Klinik im Nordwesten.“ Dass dazu auch das Know-how und das Engagement aller Mitarbeiter gehört, betont der Ärztliche Direktor Dr. Günter Dietz: „Das TOP-Siegel ist das Ergebnis einer Teamleistung. Nur gemeinsam können diese Bestwerte erreicht werden.“

Im Vergleich: Im Fachbereich „Orthopädie“ kommen von 89 ausgezeichneten Reha-Einrichtungen nur acht aus Niedersachsen. Im Fachbereich „Onkologie“ sind es von 70 ausgezeichneten Reha-Einrichtungen lediglich drei. Insgesamt liegt das Reha-Zentrum am Meer im niedersächsischen Vergleich in den Bewertungen vorne und ist mit einer durchschnittlichen Auslastung von 96 Prozent führend im Nordwesten.
Foto (v.l.): Geschäftsführer und Kurdirektor Dr. Norbert Hemken, Dr. med. Petra Schönrock-Nabulsi, Chefärztin, Dr. Günter Dietz, Ärztlicher Direktor, und Mara Pape, Qualitätsmanagement, freuen sich über die Auszeichnung.

Pressekontakt
Wiebke Martens
Telefon: 04403/61-567
Telefax: 04403/61-499
E-Mail: w.martens@bad-zwischenahn-touristik.de
Internet: http://www.bad-zwischenahn-touristik.de