Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

"Pancake Manor" und der Rattenfänger

Youtube-Kanal für Kinder wirbt für Hameln

Nachdem Ihre Arbeit durch eine große Zeitung nicht mehr finanziert wurde, stand Reise-Journalistin Rebecca Stevenson vor der Frage, wie es weitergehen soll. Sie entschied sich Videobloggerin für Kinder zu werden und ist damit mittlerweile sehr erfolgreich. Mehr als 670.000 Menschen haben ihren Kinder-Youtube-Kanal „Pancake Manor“ abonniert. Nun war "Pancake Manor" auch in Hameln zu Gast.

Den Youtube-Kanal betreibt Stevenson gemeinsam mit Freund Billy Reid. Ried ist schon seit 2003 Videoblogger, der englischsprachige Kanal für „Windeljährige“ ist seit 2011 online und hat laut Ried und Stevenson mehr als 525 Millionen Klicks aus der ganzen Welt.

Jetzt werden die Kunden etwas älter und so ist durch die Zusammenarbeit mit dem alten Freund und Rattenfänger-Darsteller, Michael Boyer, und der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) vor Ort der erste „Pancake Manor zweiter Generation“ Film entstanden. Dabei besucht "Pancake-Figur" Mr. Toodledoodle (Ried) die Rattenfängerstadt, schaut sich im Museum um, trifft natürlich auch den Rattenfänger und schlüpft für einen kurzen Moment auch in die bunten Kleider des Pfeifers.

Das Video hatte allein in den ersten vier Tagen schon fast 8000 Aufrufe.

Auf Youtube können Sie sich das volle Video vom "Family-Trip in Hamelin" ansehen. Zum Hameln-Besuch gibt es ebenso einen Blogg-Eintrag von Pancake-Manor.