Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Nun wird es wieder bunt

Herbstzeit in der Elbregion zwischen Hamburg und Hitzacker

Bleckede. Mit Beginn der Herbstzeit legen die Bäume und Büsche ihr grünes Sommerkleid ab und trotzen der dunklen Jahreszeit mit einem bunten Kleid von Rot bis Gelb. Sonne und Wind sorgen dafür, dass die Kinder ohne gefüllte Taschen an den Kastanien und Eichen kaum vorbei kommen und so mach einer der Erwachsenen bückt sich nach der holzig braun glänzenden Frucht der Kastanie.
Für die Elbregion zwischen Hamburg und Hitzacker ist eine besonders lebendige Zeit angebrochen, denn mit dem Farbenspiel der Natur treffen jetzt nach und nach die gefiederten Wintergäste ein und erfüllen mit ihren Lauten die Luft, Wiesen und Felder. Noch einmal, bedingt durch die Herbstferien, wird der Elberadweg wieder zunehmend genutzt und die Wanderungen in die Natur, ob zu Fuß, per Rad, Pferd oder auch dem Schiff erfreuen sich einer gesteigerten Beliebtheit. Das Übernachtungs-gewerbe, vorwiegend Ferienwohnungen und –häuser, haben sich auf die Herbstferien eingestellt und der Veranstaltungskalender der Region ist vollgepackt mit den unterschiedlichsten Angeboten.

So findet vom 30. Sept. - 3. Okt. ein Historischer Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg für die ganze Familie statt.

Vom 4. - 6. Okt. sind Ferien-Erlebnis-Tage auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf für Kinder ab fünf Jahren geplant.

Der Herbstmarkt in Pattensen findet am 7. + 8. Okt. statt.

Am 7., 9. Und 14. Okt. sind Filzkurse in Krusendorf für Erwachsene und auch für Kinder angesagt.

Weitere Veranstaltungen wie das Drachenfest, der Schnuckenmarkt, Kochen mit historischen Gemüsesorten, Geburtstags-Aktionen im Biosphaerium, Erlebnistag Wandern, Themenabend in Konau oder der Neuhauser Apfelgenusstag mit ausführlichen Informationen über die Elbregion zwischen Hamburg und Hitzacker werden von der Tourismus Marketingorganisation Flusslandschaft Elbe GmbH unter www.erlebnis-elbe.de angeboten.