Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Niedersachsen kehrt ab vom Hygienebarometer

Seit Jahren gärt in Niedersachsen die Diskussion um ein Hygienekennzeichnungssystem für Gastgewerbebetriebe, auch Hygienebarometer, Hygiene-Ampel oder Hygiene-Smiley genannt. Ein Pilotprojekt im Jahr 2017, das von Gastgewerbebetrieben in den Städten Hannover und Braunschweig auf freiwilliger Basis getestet werden konnte, hatte zu wenig Resonanz geführt und ist eingestellt worden. Bis vor kurzem hat das Land Niedersachsen die Einführung eines Hygiene-Kennzeichnungssystems befürwortet, zumindest wenn hierfür eine belastbare Basis auf Bundesebene geschaffen wird. Dr. Berend Lindner, Staatssekretär im Niedersächsischen Wirtschaftsministerium, gab am 22. November 2018 auf dem IHKN-Tourismusparlament in Winsen/Aller eine Abkehr von dieser Haltung bekannt: „Die Einführung eines Hygienebarometers wird von dieser Landesregierung nicht weiterverfolgt werden“, so Lindner.