Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Neue Tourenplaner-App für die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom

Großer Mehrwert für Gäste und Bewohner

Nach Onlinegang des neuen Tourenplaners für die Urlaubsregion Altes Land am Elbstrom ist nunmehr auch die App online. Von der Ostemündung im Kehdinger Land über die Stader Geest, die Hansestädte Stade und Buxtehude sowie der Kulturlandschaft Altes Land haben Aktiv-urlauber alle Rad- und Wandertouren gespickt mit POIs immer parat. Der Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V. und der Verein zur Förderung von Naturerlebnissen e.V. freuen sich über das attraktive Zusatzangebot für Gäste und Bewohner der Region, die mobil unterwegs sind.

Apfel- und Kirschbäume so weit das Auge reicht, reich verzierte Altländer Fachwerkhäuser, urige Hofläden – so einladend zeigt sich der Obstgarten Altes Land gerade jetzt zur Zeit der Ernte. Hier vor den Toren Hamburgs ist das Maritime allgegenwärtig, idyllische Flüsse schlängeln sich auf dem Weg zur Elbe durch die abwechslungsreiche Landschaft. Immer am Deich entlang mit Blick auf die großen Pötte oder auf Tour ins Landesinnere, wo ausgedehnte Moorgebiete, Geesthügel, beschauliche Dörfer und viel Kulturgeschichtliches warten. Natur erleben ist hier einfach. Ein Netz aus über 1.000 km einheitlich ausgeschilderten Radwegen gibt es in der Region und auch den Elbe-Radwanderbus! Der Radtourismus bildet eine Kernkompetenz der Urlaubsregion.

Mobile Nutzer sind mit 6,3 Tagen so gut wie jeden Wochentag online unterwegs, 80 % der Deutschen haben ein Smartphone und 55 % der Bevölkerung nutzen das Web auch mobil. „Die App ist eine wichtige Komponente des ohnehin mobilen Tourenplaners und ergänzt das aktivtouristische Angebot optimal“, so Bianka Zydek, Geschäftsführerin Tourismusverband Landkreis Stade / Elbe e.V.  Seit Jahren besteht eine sehr gute Zusammenarbeit zwischen dem Tourismusverein und dem Verein zur Förderung von Naturerlebnissen, der neben den Naturkiekern Moorkieker, Tidenkieker und Vogelkieker, auch das Oste-Natur-Navi für Radfahrer ins Leben gerufen hat. „Somit war es klar, dass das Oste-Natur-Navi auf jeden Fall in den regionalen Tourenplaner gehört“, so Bianka Zydek weiter. Mit „Großer Oste-Tour“,“ Vörde-Tour“, „Kleiner Prahmfähren-Tour“, „Großer Prahmfähren-Tour“, „Ritter-Tour“ und „Oste-Moor-Tour“ gibt es sechs attraktive Radtouren durch das Osteland, jede auch als Kindertour abrufbar. Die Audiodateien des Oste-Natur-Navi als „Tourguide“ sind über die App als spannende integrierte Audio-Beiträge mit einer Gesamtlänge von mehr als 100 Minuten abrufbar. Kinder werden von „Stör Stups und Reiher Ralf“ durch die bezaubernde Osteregion gelotst.

Ende 2016 wurde bereits der neue Tourenplaner online gestellt. Basisinformationen wie Radfernwege, lokale Radrouten vom Alten Land über die Hansestädte Stade und Buxtehude, die Stader Geest bis nach Kehdingen, die Touren des Oste-Natur–Navi’s und größere touristische Highlights werden attraktiv und übersichtlich im Tourenplaner dargestellt. Die zwölf regionalen Radtouren zu den Schwerpunktthemen wie Obstanbau, Hansestädte oder Maritimes warten darauf, erfahren zu werden. Auch ausgewählte Wanderwege sind online. Aktivurlaubern bieten Tourenplaner und App eine komfortable Unterstützung bei der Ausflugsplanung. Tagesgäste können damit entspannt ihren Tagesausflug, Übernachtungsgäste ihren Aufenthalt im Voraus planen. Touren können nach Schwierigkeitsgrad ausgewählt werden, auf die Jahreszeit angepasst, Audios machen die Route vorab erlebbar. Daten wie Routentracks können auf dem Smartphone gesichert werden und sind unterwegs dadurch jederzeit abrufbar – online und offline. Was ist drin in der App: von Sehenswürdigkeiten, Urlaubsorten, Naturbesonderheiten, Schwierigkeitsgrad der Tour über Wetterinfos bis hin zum Routenprofil reicht das Angebot. Von der App kann man auch auf die Website des Tourismusverbandes mit regionalem Veranstaltungskalender oder Buchungssystem gelangen, es können aktuelle Bedingungen auf der kostenlosen App hinterlegt werden und auch der Notruf mit Standortortung ist möglich. Gastgeber können sich im Tourenplaner präsentieren.

Durch die Sponsoren Vattenfall Umweltstiftung und der Irene und Friedrich Vorwerk Stiftung und den fachlichen Einsatz des Tourismusverbandes konnten Tourenplaner und App realisiert werden. Technischer Partner für dieses Projekt ist die Firma Outdooractive, in Europa seit mehr als 20 Jahren führender Anbieter für Technologie und Kartografie im Tourismus – die Informations-Plattform für Outdoorbegeisterte. Alle Routen werden auch dort verortet und ausgespielt. Über Outdooractive werden die Touren und Ausflugsziele sowie Sehenswürdigkeiten perfekt auf der Website der Urlaubsregion www.urlaubsregion-altesland.de und zusätzlich auf über 1.300 Ausspielkanälen sichtbar, allein Outdooractive hat monatlich 1,5 Mio. Besucher und ca. 5 Mio. Seitenaufrufe. Inhaltlich wird der Planer mittelfristig wachsen.