Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Mit allen Sinnen entlang des Hasselbachs

Naturpark bietet Führung für blinde und sehbehinderte Menschen an

Was für viele Menschen selbstverständlich ist, steht anderen gar nicht, oder nur sehr bedingt zur Verfügung: der Sehsinn. Bis zu 80 Prozent der Informationen über die Außenwelt werden über das Auge aufgenommen - dabei kann bis zu einem Viertel des Gehirns beschäftigt werden. Doch Wahrnehmung funktioniert auch ohne zu sehen. Die anderen Sinne des Menschen: Hören, Riechen, Schmecken und Tasten springen ein und vermitteln ein ganz eigenes Bild von der Umwelt.

Für Menschen mit und ohne Sehbehinderung bietet der Naturpark Solling-Vogler mit der zertifizierten Waldpädagogin der Niedersächsischen Landesforsten, Christine Helms, und Gästeführerin Doris Müller eine ganz besondere Führung an. Am 10. Juni um 17 Uhr startet die Tour unter dem Motto „Bachgeflüster“ und führt durch das romantische Hasselbachtal in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland. Die Führung geht entlang der Lebensraumroute Mittelgebirgsbach des Naturparks Solling-Vogler. Das Plätschern des Bachs, das Zwitschern der Vögel und das Rauschen des Windes in den Bäumen sind nur einige der vielen Geräusche, die auf der Tour entdeckt werden können. Ebenso verhält es sich mit den einzigartigen Gerüchen, die im Wald erlebt werden können. Bei einem abendlichen Streifzug entlang der Bachauen im Schießhäusertal, wird die Schönheit der Natur neu entdeckt und mit allen Sinnen erlebbar gemacht. Ziel der beiden Begleiterinnen ist es, den Gästen in angepasster Art und Weise den faszinierenden Lebensraum rund um den Hasselbach näherzubringen.

Die Führung erfolgt in Kooperation mit den „Landsommer Gästeführungen“. Treffpunkt der Wanderung ist der Parkplatz am DRK-Haus am Pipping 2 in Holzminden. Die Kosten liegen bei vier Euro pro Erwachsenem und zwei Euro pro Kind, festes Schuhwerk ist erforderlich. Anmeldungen werden unter Tel. 05536 / 1313 oder per Mail unter info@naturpark-solling-vogler.de entgegengenommen.

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536 / 960970 erhältlich.