Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

Heilbäderverband Niedersachsen e. V. beschließt strategische Neuaufstellung

Wellness, Aktiv, Nordsee, Ostfriesland, Harz, Lüneburger Heide, Weserbergland, Osnabrücker Land, Grafschaft Bentheim, Elbe und Wendland

Der Heilbäderverband Niedersachsen e. V. (HBV) hat im Rahmen des 2. Niedersächsischen Bädertages am 7. Oktober 2015 in Bad Zwischenahn eine Mitgliederversammlung durchgeführt. In dieser standen zukunftsweisende Entscheidungen auf dem Programm.

Im Hinblick auf die Geschäftsführung fasste die Versammlung den Beschluss, diese von ehrenamtlich auf hauptamtlich umzustellen. Neue hauptamtliche Geschäftsführerin ist die bisherige stv. Geschäftsführerin Christina Degener. Der bisherige ehrenamtliche Geschäftsführer Dr. Norbert Hemken wurde von den Verbandsmitgliedern in den Vorstand gewählt.

Die von den Mitgliedern beschlossene Teilnahme am Markenprozess des Deutschen Heilbäderverbandes e. V. (DHV) stellt einen wesentlichen Teil der strategischen Neuaufstellung dar. Als zweiter Landesverband verstehen die niedersächsischen Heilbädern und Kurorte den Markenprozess als entscheidenden Schritt in die Zukunft.