Sprachversionen


Service Menü



Headerbild_Zeitungen

Sie befinden sich hier:

FOCUS-Recherche – Borkum gehört zu den Top-Kurorten in Deutschland

Borkum überzeugte vor allem beim medizinischen und kurorttypischen Angebot

Borkum. Eine umfangreiche Recherche des Magazins „FOCUS-Gesundheit“ zählt Borkum zu den besten 79 Kur- und Heilbädern Deutschlands und verleiht der Nordseeinsel in der aktuellen Ausgabe 08/17 das „TOP Kurort 2018 FOCUS-Qualitätssiegel“. Im größten deutschen Qualitätsvergleich für Kurorte und Heilbäder überzeugte Borkum vor allem beim medizinischen und kurorttypischen Angebot und erhielt bundesweit Bestnoten.

Durchgeführt wurde die Untersuchung vom unabhängigen Recherche-Institut Munich Inquire Media (Minq) im Auftrag von FOCUS-Gesundheit. Dabei wurden deutschlandweit 352 staatlich anerkannte Kurorte und Heilbäder im Hinblick auf die medizinische Versorgung, die Infrastruktur und das Freizeitangebot unter die Lupe genommen. Den Ergebnissen zugrunde liegen eine groß angelegte Patientenumfrage, ein Online-Fragebogen, die Recherche vor Ort und eine Datenanalyse.

Borkum konnte vor allem in den Bereichen medizinische Versorgung und dem Sport- und Freizeitangebot punkten. Mit ausgebauten Rad- und Wanderwegen auf 130 Kilometern verfügt das Nordseeheilbad über ein groß angelegtes Wanderwegenetz. Ein weiterer Pluspunkt ist das Verhältnis zwischen Einwohnern und Gästebetten. Obwohl mit 5.300 Einwohnern vergleichsweise klein, gibt es auf Borkum über 19.000 Gästebetten – Platz zwei unter allen ausgezeichneten Orten.

„Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für die hervorragende Arbeit in den letzten Jahren, über die wir uns sehr freuen. Allen Beteiligten, Einrichtungen und Mitarbeitern gilt hier mein großer Dank. Die zweite ECARF-Rezertifizierung, die im Juli erneuerte Thalasso-Zertifizierung und jetzt das Siegel von FOCUS-Gesundheit zeigen, dass wir auch weiterhin auf einem guten Weg sind und hoffen natürlich, das Siegel für 2019 bestätigen zu können“, so Kur- und Tourismusdirektor Christian Klamt.